Umfrage: Nur Jamaika-Bündnis mit komfortabler Mehrheit

14.04.2019 09:50
Foto-Screenshot youtube – Angela Merkel im Bundestag

BERLIN (Dow Jones)–Nur ein Jamaika-Bündnis könnte sich einer Umfrage zufolge derzeit auf eine komfortable Mehrheit stützen. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für Bild am Sonntag erhebt, verliert die Union im Vergleich zur Vorwoche zwar einen Punkt und kommt auf 30 Prozent. Auch die Grünen verlieren einen Punkt und kommen nun auf 17 Prozent. Doch gemeinsam mit der FDP, die in dieser Woche einen Punkt gutmachen kann und 9 Prozent der Wähler erreicht, kommt das mögliche Bündnis auf 56 Prozent.

Weder für Schwarz-Grün alleine noch für die große Koalition gäbe es dagegen eine Mehrheit. Die SPD verharrt bei 17 Prozent, auch die AfD (12 Prozent) und die Linken (9 Prozent) bleiben auf dem Niveau der Vorwoche. Die sonstigen Parteien legen einen Prozentpunkt zu und kommen auf 6 Prozent. Befragt wurden 2.559 Menschen im Zeitraum vom 4. bis zum 10. April 2019.

Quelle: finanzen.net vom 14.04.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Umfrage: Nur Jamaika-Bündnis mit komfortabler Mehrheit

  1. Pingback: Umfrage: Nur Jamaika-Bündnis mit komfortabler Mehrheit | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.