Bosnische Asylbetrügerin und Seriendiebin führt Rechtsstaat vor

 

Symbolfoto: Von industryviews/Shutterstock
 

Hannover – „Schamlos nutzt sie deutsches Asylrecht und den Sozialstaat aus, stiehlt und betrügt, tanzt Polizei und Justiz auf der Nase herum. Briziana H. (34), seit 2015 im Land. Eine der schlimmsten Seriendiebinnen in Hannover.“ jammert die Bildzeitung und deutet an, dass das Problem wohl grüne Hausmannskost ist. Die zehnfache Mutter ist bereits sieben Mal vorbestraft und wurde immer noch nicht in ihr Heimatland Bosnien abgeschoben, obwohl es mit dem muslimischen Balkanstaat ein Abkommen gibt.  

 Inzwischen ist die Mutter, die zuletzt in einer Flüchtlingsunterkunft in Langenhagen wohnte, untergetaucht. Strafrichter Ulrich Kleinert (58) sucht die Intensivtäterin jetzt per Haftbefehl. Im Februar war die Frau zu einem Jahr Gefängnis verurteilt worden. Das Urteil ist noch nicht „rechtskräftig“ heißt es im verquasten Juristendeutsch. Jetzt kommen neue Anklagen auf den Tisch. Im Raum steht, warum die Frau nicht sofort nach dem ersten Urteil wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft kam oder sofort abgeschoben wurde. Mehr als 100 000 Euro hat sie und ihr Anhang dem deutschen Steuerzahler bereits gekostet. Als Dankeschön ging sie zusammen mit ihrer Schwester auf Klau-Tour. Gesamtschaden der Taten: 4500 Euro.  Ihr spektakulärster Coup:

 

„Im April klaute sie im Hauptbahnhof einem Discounter-Kunden die Brieftasche mit 600 Euro Bargeld und Bankkarte. In elf Minuten plünderte Briziana H. dessen Konto, hob über 3000 Euro ab.“

Ihr Heimatland Bosnien weigert sich sie zurückzunehmen, weil die Frau angeblich keine „Bürgerin“ wäre. Ein Beispiel für die Ohnmacht des kranken Deutschlands, dass sich immer wieder in die inneren Angelegenheiten andere Länder einmischt, aber den eigenen Saftladen nicht im Griff hat. Der Durchmarsch der Grünen dürfte das Einsickern von weiteren Asylbetrügern noch mehr anheizen. (KL)

Quelle: journalistenwatch.com vom 29.05.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Bosnische Asylbetrügerin und Seriendiebin führt Rechtsstaat vor

  1. Pingback: Bosnische Asylbetrügerin und Seriendiebin führt Rechtsstaat vor | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Man fasst es nicht wie blöd wir sind. Ab mit der Trulla nach Bosnien.
    Wenn Bosnien sie nicht zurücknimmt alles Vergünstigen für dieses Land von der EU streichen. Mal sehen was dann wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.