Polizei verhindert Terroranschlag durch Asylbewerber


Alpenwild Shop

Foto: Collage (Von Antonio Gravante/Shutterstock)
 

Jetzt wird es eng für die Linken. Hier den Bogen zur AfD zu spannen, könnte problematisch werden: Die Polizei hat in Osnabrück einen abgelehnten Asylbewerber in Präventivhaft genommen. Er wollte sich angeblich in Berlin in die Luft sprengen. Der Libanese war bereits vorher schon wiederholt durch Gewalttaten aufgefallen und erst im Februar aus dem Gefängnis entlassen worden.

Quelle: journalistenwatch.com vom 21.06.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Polizei verhindert Terroranschlag durch Asylbewerber

  1. Pingback: Polizei verhindert Terroranschlag durch Asylbewerber | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Dann schafft den Kerl doch schnellstens in den Libanon. Der hat hier schon lange nichts zu suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.