Maaßen fordert Ende der „Friedhofsruhe“ in der CDU 

FOCUS Magazin
FOCUS 33/2019 
Donnerstag, 08.08.2019, 23:19
Bildergebnis für Maaßen

Berlin. Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident und CDU-Mitglied Hans-Georg Maaßen fordert eine neue Debattenkultur in seiner Partei. Dem Nachrichtenmagazin FOCUS sagte Maaßen: „Wir brauchen keine Friedhofsruhe mehr. Wir müssen Dinge wieder klar aussprechen.“ Maaßen erklärte, er trete für eine „Politikwende“ in Deutschland ein. Die CDU müsse künftig für eine Politik stehen, die „nicht Traumwelten definiert, sondern sich an den Realitäten orientiert“. Als Beispiele nannte Maaßen die Energie-, Migrations- und Wirtschaftspolitik. Er selbst müsse dabei gar nicht unbedingt ein politisches Amt übernehmen. „Ob die Politikwende nun von Angela Merkel, Annegret Kramp-Karrenbauer oder Friedrich Merz umgesetzt wird – oder von Hans-Georg Maaßen, das ist egal. Hauptsache, es passiert was“, sagte Maaßen dem FOCUS.

Quelle: Focus-online vom 08.08.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Maaßen fordert Ende der „Friedhofsruhe“ in der CDU 

  1. Pingback: Maaßen fordert Ende der „Friedhofsruhe“ in der CDU | StaSeVe Aktuell

  2. birgit sagt:

    Friedrich Merz ?
    Und schon sitzt BlackRock im Bundestag !
    Das Ende naht !

    Herr Maaßen, einmal Firma, immer Firma, gelle ?

  3. Fahl stand der Mond am Nachthimmel. Schwerer Bodenebel wand sich um schweigende Gräber. Es roch nach frischer Erde und geschnittenem Gras.
    Plötzlich erstarrte der alternde Friedhofswärter auf seinem stündlichen Rundgang. Aus dem Boden venahm er schauerlichen Uriniengesang. Alsdann begannen die Kreaturen ihren einstigen Ruhestätten zu entfliehen – empor zur letzten Tat.

    Mahlzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.