SWR-Bericht: VW soll auch Diesel mit Euro-6-Abgasnorm manipuliert haben

Der Auspuff eines VW Tiguan TDI (picture alliance / dpa / Karl-Josef Hildenbrand )
Der Auspuff eines VW-Autos (picture alliance / dpa / Karl-Josef Hildenbrand )

Volkswagen soll nach einem Bericht des Südwestrundfunks auch Dieselmotoren der Abgasnorm Euro 6 mit Abschalteinrichtungen manipuliert haben.

Der Sender zitiert aus internen Dokumenten des Konzerns, wonach ein Euro-6-Motor mit einer ähnlichen Software ausgerüstet worden sei, die beim Diesel-Skandal 2015 verwendet wurde. Bislang war nur die Manipulation von Motoren mit anderen Abgasnormen bekannt geworden. Laut SWR bestreitet Volkswagen die Nutzung einer Abschalteinrichtung bei dem Motor. Der möglicherweise manipulierte Diesel-Motor soll dem Bericht zufolge in Hunderttausenden Autos verwendet worden sein. Darunter befinden sich Modelle wie Golf, Tiguan oder Passat. Auch Autos der Konzern-Marken Audi, Skoda und Seat sollen mit dem Motor ausgestattet sein.

Quelle: Deutschlandfunk vom 12.09.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu SWR-Bericht: VW soll auch Diesel mit Euro-6-Abgasnorm manipuliert haben

  1. Pingback: SWR-Bericht: VW soll auch Diesel mit Euro-6-Abgasnorm manipuliert haben | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.