SPEZIALKRÄFTE DES LKA DURCHSUCHEN WOHNUNGEN UND SHISHA-BARS


Alpenwild Shop

VIER TATVERDÄCHTIGE STEHEN IM MITTELPUNKT DER RAZZIA

Magdeburg – Am Mittwochnachmittag gab es mehrere Durchsuchungen in Wohnhäusern und auch Geschäftsräumen in Magdeburg und dem Salzlandkreis.

Zahlreiche Bars und Wohnungen standen im Visier der Ermittler.
Zahlreiche Bars und Wohnungen standen im Visier der Ermittler.

Zehn Wohnungen und zehn Gewerbeobjekte, darunter mehrere Shisha-Bars, wurden von den Einsatzkräften des Landeskriminalamts, der Landesbereitschaftspolizei und der Polizeiinspektion durchsucht, das bestätigte die Polizei in Magdeburg.

Die Ermittlungen richteten sich gegen vier Tatverdächtige im Alter von 22 bis 26 Jahren, die syrischer, türkischer und deutscher Nationalität sind sowie fünf weitere türkische Tatverdächtige im Alter von 29 bis 40 Jahren.

Die Liste ihrer Straftaten ist lang:

Den Tatverdächtigen wird der Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, das Kriegswaffenkontrollgesetz und das Waffengesetz vorgeworfen.

Den Tatverdächtigen wird unter anderem der Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen.
Den Tatverdächtigen wird unter anderem der Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen.

Fotos: Thomas Schulz

Quelle: tag24.de vom 20.11.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu SPEZIALKRÄFTE DES LKA DURCHSUCHEN WOHNUNGEN UND SHISHA-BARS

  1. Pingback: StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.