Berlin-Hellersdorf: Waffe und Munition in Asylantenheim gefunden – Besitzer wieder auf freiem Fuß

Symbolfoto (c) Pixabay CC0

 

Die zufälligen Beobachtungen eines Polizisten außer Dienst führten gestern Abend zu einem Polizeieinsatz in Kaulsdorf. Gegen 18 Uhr sah der Beamte hinter dem Fenster in einem erleuchteten Raum einer Flüchtlingsunterkunft in der Brodauer Straße einen Mann, der mit einem Sturmgewehr posierte und einen weiteren Mann, der davon Fotos gemacht haben soll.

Alarmierte Kräfte einer Einsatzhundertschaft sicherten die Umgebung ab. Nach der Lokalisierung des Zimmers wurde ein richterlicher Durchsuchungsbeschluss eingeholt. Kräfte eines Spezialeinsatzkommandos öffneten gewaltsam die Zimmertür und überprüften die im Raum anwesenden Männer, 27 und 29 Jahre alt.

Waffenbesitzer wieder auf freiem Fuß

Bei dem Gewehr handelte es sich um eine Softairwaffe, die zusammen mit der Munition beschlagnahmt wurde. Gegen die beiden Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Sie wurden nach den polizeilichen Maßnahmen am Ort entlassen.

Quelle: philosophia-perennis.com vom 22.11.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Berlin-Hellersdorf: Waffe und Munition in Asylantenheim gefunden – Besitzer wieder auf freiem Fuß

  1. Pingback: Berlin-Hellersdorf: Waffe und Munition in Asylantenheim gefunden – Besitzer wieder auf freiem Fuß | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Jagt die Kerle aus dem Land. Da sieht man wie die Sicherheit in den Asylheimen ist wenn solche Waffen eingeschmuggelt werden können.

    Wir kriegen noch unser Spatzengewehr beschlagnahmt weil man damit einen erschiessen könnte und das Dreckspack hat scharfe Waffen……….man fasst es nicht mehr was hier abgeht in Dumm-Deutschland.

  3. birgit sagt:

    Warum bekommt der dieses Druckluftsystem nicht weg genommen ?
    Bei uns Deutschen wird ALLES eingezogen was evtl. neben einer Waffe gelegen haben könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.