„Ocean Viking“ jetzt 215 Migranten an Bord – „Open Arms“ sammelte 73 Migranten auf – „Alan Kurdi“ kehrt ins Einsatzgebiet zurück

 


Alpenwild Shop

Symbolbild

Die „Ocean Viking“ hat gestern weitere 90 Migranten von einem Schlauchboot vor der libyschen Küste aufgesammelt….ähm gerettet, twittert Ärzte ohne Grenzen.  Damit befinden sich derzeit 215 Passagiere an Bord, darunter viele Kinder und schwangere Frauen, die freudig ihr Wunschziel Europa vor Augen haben.

Auch die „Open Arms“ tuckert vor der libyschen Küste und fischte immerhin 73 Migranten in der Nacht zu Donnerstag auf, darunter zahlreiche Minderjährige und zwei Frauen. Mehr Informationen zur „Rettungsakion“ auf dw.com

Und die „Sea-Eye“ gibt bekannt, dass ihr Migrantenkutter „Alan Kurdi“ gestern den Hafen in Tarent (Italien) verlassen hat und auf dem Weg in die Check-in-Zone…ähm ins Einsatzgebiet vor der libyschen Küste ist. Die Schlepper werden die Meldung erfreut zur Kenntnis nehmen und für Transportwillige sorgen.

Quelle: politikstube.com vom 22.11.2019


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu „Ocean Viking“ jetzt 215 Migranten an Bord – „Open Arms“ sammelte 73 Migranten auf – „Alan Kurdi“ kehrt ins Einsatzgebiet zurück

  1. Pingback: „Ocean Viking“ jetzt 215 Migranten an Bord – „Open Arms“ sammelte 73 Migranten auf – „Alan Kurdi“ kehrt ins Einsatzgebiet zurück | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Foto. Ein kleines Schwänzle daran, sieht es aus wie Spermien. Die in Bayern aufgenommen werden, werden alle Elektriker, weil Sie einen Kurzen in der Lederhose haben.

  3. ulrike sagt:

    Alle wollen nach dumm-Deutschland. Wann hört das endlich auf? Schippert das Gesindel zuurück nach Libyen. Keiner braucht die hier.
    Ärzte ohne Grenzen wenn ich das schon lese……..

Schreibe einen Kommentar zu Kleiner Grauer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.