Aldi schließt Logistik-Standorte in Roth und Mülheim

Jeweils 290 Stellen werden gestrichen

Aldi löst zwei Regionalgesellschaften auf, darunter Roth. Bis Ende April 2020 fallen 290 Stellen weg.

Aldi löst zwei Regionalgesellschaften auf, darunter Roth. Bis Ende April 2020 fallen 290 Stellen weg.© Sina Schuldt/dpa

Zum 30. April 2020 ist Schluss in Roth. „Wir hätten zu viel investieren und modernisieren müssen“, heißt es aus der Zentrale in Mülheim. Um auf dem „stark umkämpften Markt“ zukunftsfähig bleiben zu können, sei die Schließung des Standortes mit Lager und Logistik notwendig geworden.

Gleichzeitig mit dem im Jahr 1985 gegründeten Standort Roth wird auch die Regionalgesellschaft in Mülheim/Ruhr aufgelöst, andere Standorte seien derzeit jedoch nicht im Gespräch.

Filialen bleiben erhalten

Die 72 Filialen des Discounters im Gebiet der Gesellschaft – vorwiegend in Mittelfranken, aber auch in Unterfranken und Schwaben – bleiben aber alle erhalten, heißt es bei Aldi Süd. Auch die Stellen der Beschäftigten sämtlicher Filialen seien nicht betroffen. Die 72 Märkte, die in Pegnitz über Nürnberg bis nach Eichstätt und Denkendorf sowie westlich über Rothenburg, Crailsheim und Ansbach bis nach Nördlingen angesiedelt sind, würden im Zuge der Auflösung den umliegenden Regionalgesellschaften zugeschlagen werden.

Doch der Betrieb in der Zentrale der Regionalgesellschaft müsse komplett aufgelöst werden, Verwaltung und Logistik also geschlossen werden.

Man werde in allen Unternehmensbereichen und Regionalgesellschaften prüfen, ob eine Weiterbeschäftigung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglich ist, verspricht die Unternehmensgruppe. Man werde sich dafür einsetzen, die persönlichen Auswirkungen für die betroffenen Mitarbeiter in der Verwaltung und der Logistik in Roth und Mülheim so gering wie möglich zu halten.

Auch am Standort Mülheim verlieren 290 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz.

Quelle: Roth-Hilpoldsteiner Volkszeitung, infranken.de, Nachrichtenagentur ADN und Der Westen vom 04.12.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Aldi schließt Logistik-Standorte in Roth und Mülheim

  1. Pingback: Aldi schließt Logistik-Standorte in Roth und Mülheim | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Das ergibt mehr LKWs auf der Straße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.