Attacke mit Machete in Hamburger Supermarkt – SCHWERE GESICHTSVERLETZUNG

In einem Hamburger Supermarkt geraten zwei Männer in Streit. Vor dem Laden zückt einer der beiden ein auffallend langes Messer und verletzt seinen Kontrahenten schwer im Gesicht. Dann flieht er.

Die Polizei spricht von einer „klaffenden Wunde im Gesicht“: In Hamburg-Niendorf sind am Mittwochabend zwei Männer aneinandergeraten. Im Laufe der Auseinandersetzung habe einer der Männer ein sehr langes Messer gezückt und seinem Kontrahenten eine etwa 15 Zentimeter lange Wunde im Gesicht zugefügt. Der Verletzte kam ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestand aber wohl nicht, wie der NDR berichtet. Der Täter flüchtete.

Ersten Erkenntnissen zufolge kannten sich die beiden Männer. Bei dem Streit soll es um Geld gegangen sein. Außerdem sagte ein Polizeisprecher, dass es sich bei dem Messer möglicherweise um eine Machete gehandelt habe.

Mit etwa 20 Streifenwagen war die Polizei am Abend rund um den Supermarkt am U-Bahnhof Niendorfer Markt im Einsatz. Dort sicherte sie Spuren, die unmittelbar eingeleitete Fahndung blieb zunächst ohne Erfolg. Nun suchen die Beamten nach dem Mann, der etwa 1,70 Meter groß sein und einen Kapuzenpullover getragen haben soll.

Die Ermittler hoffen nun auch auf Erkenntnisse aus den Videoaufnahmen der Überwachungskameras aus dem Supermarkt.

Quelle: Welt-online vom 05.12.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Attacke mit Machete in Hamburger Supermarkt – SCHWERE GESICHTSVERLETZUNG

  1. Pingback: Attacke mit Machete in Hamburger Supermarkt – SCHWERE GESICHTSVERLETZUNG | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    In Hamburg sind die Messer lang, in Hamburg sind die Messer nicht nur in den Nächten lang…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.