Wegekreuz am Friedhof zerstört – SCHÄMT EUCH!

 

 
Blieskastel: Schämt Euch! : Wegekreuz am Friedhof zerstört

Foto: Polizei

Blieskastel – Zerschmettert liegen die Sandsteinplatten auf der Wiese. Ist denen denn gar nichts mehr heilig?

Unbekannte haben am Friedhof im Ortsteil Biesingen das 2×2 m große Wegekreuz umgeworfen und zerstört. Das etwa 400 kg schwere Teil wurde laut Polizei erst vor kurzem restauriert und muss nun erneuert werden. Schaden: mindestens 4500 Euro. Hinweise: 06841-1060

Quelle: Bild-online vom 06.12.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Wegekreuz am Friedhof zerstört – SCHÄMT EUCH!

  1. Pingback: Wegekreuz am Friedhof zerstört – SCHÄMT EUCH! | StaSeVe Aktuell

  2. birgit sagt:

    Wer wird das wohl gewesen sein ???

    Ein christliches Kreuz, alles klar !

  3. ulrike sagt:

    Jeder Depp weiss wer das macht. Daher das ganze Musel-Gesockse abschieben aber schnellstens.

  4. Annette sagt:

    Heute kam eine PPS Präsentation über Johannesburg, >wenn der Weiße weg ist<
    E soll nicht angedeutet werden, daß Afrikaner das waren; es geht um die Entropie; um das, was passiert, wenn die Ordnung schwindet.

    Ein Land zerfällt und die Politiker werden immer reicher, schlürfen Sekt und genießen Kaviar?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.