Finnland: 34-Jährige Verkehrsministerin Marin soll Regierung führen

Das Foto zeigt die finnische Politikerin Sanna Marin. (dpa-Bildfunk / Lehtikuva)
Die finnische Politikerin Sanna Marin soll neue Regierungschefin in dem Land werden. (dpa-Bildfunk / Lehtikuva)

Die bisherige finnische Verkehrsministerin Marin soll neue Regierungschefin des Landes werden.

Die 34-Jährige gewann die Abstimmung in den Reihen der Sozialdemokratischen Partei knapp. Hintergrund der Personalie ist der Rücktritt von Ministerpräsident Rinne wegen eines Streits um eine Postreform. Der wichtigste Bündnispartner – die Zentrumspartei – hatte gedroht, die Fünf-Parteien-Koalition platzen zu lassen, sollte Rinne im Amt bleiben.

Sanna Marin muss noch vom Parlament bestätigt werden. Die übrigen Koalitionspartner haben aber schon signalisiert, am Kabinett und am Regierungsprogramm festzuhalten.

Finnland hat noch bis zum Jahresende die EU-Ratspräsidentschaft inne.

Quelle: Deutschlandfunk vom 09.12.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Finnland: 34-Jährige Verkehrsministerin Marin soll Regierung führen

  1. Pingback: Finnland: 34-Jährige Verkehrsministerin Marin soll Regierung führen | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.