Ersatzkanal von staseve.eu auf WordPress gesperrt – staseveinfo.wordpress.com

Leipzig (ADN) Seit heute nachmittag ist der Kanal staseveinfo.wordpress.com gesperrt. Die Zensur hat wieder ein neues Opfer. Der Ersatzkanal von staseve.eu wurde heute auf WordPress gesperrt. Er ist zwar weiter vorhanden aber die Redaktion kann sich nicht mehr einloggen, um neue Artikel zu verzahnen.

Es erscheint:

Wie gut das die Redaktion von staseve den Hauptkanal in eigenen Händen hat. Da kann niemand zensieren oder löschen.

Die Redaktion plant in den nächsten Tagen einen neues Presseersatzportal einzurichten, um für alle Fälle gerüstet zu sein.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 06.01.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Ersatzkanal von staseve.eu auf WordPress gesperrt – staseveinfo.wordpress.com

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Die angeblichen DemokratXXXen bauen nach wie vor Mauern, wie Sie es auf Ihrer Parteischule gelernt haben. Niemand hat die Absicht einen Kanal zu sperren-aber alle wollen es! Wie bei der Verurteilung von Jesus.
    #Nach seiner Gefangennahme wurde Jesus vor den Hohepriester Kaiphas und den Hohen Rat geführt. Dieser suchte mit Hilfe von falschen Zeugen nach etwas, was sie gegen Jesus verwenden konnten, doch fanden nichts.#
    #Danach überantworteten sie Jesu dem Statthalter Pilatus.#
    Der Hohe Rat sitzt in Brüssel. Es ändert sich nichts, außer die Begriffe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.