Frankreich: Rechtsextreme Politikerin Le Pen tritt bei Präsidentschaftswahl 2022 an


Alpenwild Shop

Das Foto zeigt die Vorsitzende der französischen Partei Rassemblement National (RN), Marine Le Pen, bei einer Rede im September 2018. (AFP / Lucas Barioulet)
Marine Le Pen will wieder bei der Präsidentschaftswahl antreten. (AFP / Lucas Barioulet)

In Frankreich will die rechtsextreme Politikerin Le Pen bei der Präsidentschaftswahl 2022 kandidieren.

Die Vorsitzende der Partei „Rassemblement National“ teilte in Paris mit, ihre Entscheidung sei gefallen. Die Partei muss ihrer Bewerbung auf dem Delegiertentreffen im kommenden Jahr zustimmen. Bei der Abstimmung 2017 hatte Le Pen die Stichwahl erreicht, in der sie dem späteren Präsidenten Macron unterlag.

Quelle: Deutschlandfunk vom 17.01.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Frankreich: Rechtsextreme Politikerin Le Pen tritt bei Präsidentschaftswahl 2022 an

  1. birgit sagt:

    Marine, mach den Bankster platt !

  2. ulrike sagt:

    Die Franzosen hatten es schon mal in der Hand und waren so blöd Macrönchen zu wählen. Ob sie dieses Mal schlauer sind ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.