Kampf um Idlib – Russland beschuldigt Türkei


Alpenwild Shop

Menschen laufen durch Trümmer einer durch Kämpfe und Luftangriffen zerstörten Häuserzeile. (dpa-bildfunk/AP/Ghaith Alsayed)
Zerstörungen nach Kämpfen in der Stadt in der Provinz Idlib (dpa-bildfunk/AP/Ghaith Alsayed)

Das russische Militär hat türkischen Soldaten in der syrischen Provinz Idlib vorgeworfen, Falschinformationen zu verbreiten.

Die Führung in Ankara werde nicht über die wahre Lage aufgeklärt, erklärte das Verteidigungsministerium in Moskau. Dies trage nur zur Eskalation der Situation bei. Konkret beschuldigte die russische Armee die Soldaten, falsche Angaben zu getöteten syrischen Streitkräften nach Angriffen der Türkei gemacht zu haben. – Der türkische Vizepräsident Oktay betonte unterdessen, sein Land habe in Syrien alle Verpflichtungen erfüllt, die sich aus Vereinbarungen mit Russland ergäben.

Der russische Außenminister Lawrow und sein türkischer Kollege Cavusoglu wollen morgen am Rande der Sicherheitskonferenz in München über Syrien beraten.

Quelle: Deutschlandfunk vom 15.02.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.