US-Vorwahlen in South Carolina: Biden klarer Sieger

Joe Biden als Wahlkämpfer in South Carolina. In der rechten Hand hält er ein Mikrofon, mit der linken Hand gestikuliert er. (AFP)
Joe Biden beim Wahlkampf in South Carolina (AFP)

Der frühere US-Vize-Präsident Biden hat die Vorwahlen der Demokraten in South Carolina zur Bestimmung eines Präsidentschaftskandidaten klar gewonnen. Nach Auszählung fast aler Stimmen erreichte Biden etwa 48 Prozent. Unterdessen gibt ein Konkurrent den Wettbewerb auf.

Biden sagte vor seinen Anhängern, Experten und Medien hätten seine Kandidatur vor einigen Tagen für tot erklärt. Sie sei aber sehr lebendig. Biden hatte bei den ersten drei Vorwahlen schwach abgeschnitten.

Steyer gibt auf

Zweiter wurde Senator Sanders, der auf rund 20 Prozent der Stimmen kam. Platz Drei erreichte der Milliardär Steyer, der allerdings anschließend aus dem Rennen ausstieg. Er sehe keinen Weg mehr, wie er seine Bewerbung erfolgreich gestalten könne, sagte er.

Laut CNN hat Sanders nach den ersten vier Vorwahlen 51 Delegierte für den Nominierungsparteitag, Biden kommt auf 41 und der frühere Bürgermeister von South Bend, Buttigieg, auf 26. Um zu gewinnen, sind 1.991 Delegierte erforderlich.

Am Dienstag ist der sogenannte „Super Tuesday“, bei dem in 14 Bundesstaaten gewählt wird, darunter in Kalifornien und Texas. Dann stellt sich erstmals auch der frühere New Yorker Bürgermeister Bloomberg zur Wahl.

Der Sieger der Vorwahlen der Demokraten tritt bei der Präsidentschaftswahl gegen Amtsinhaber Trump von den Republikanern an. Trump selbst hat keine ernstzunehmende parteiinterne Konkurrenz. Die Republikaner haben daher ihre Vorwahlen in South Carolina und in mehreren anderen Bundesstaaten gestrichen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 01.03.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu US-Vorwahlen in South Carolina: Biden klarer Sieger

  1. ulrike sagt:

    Wissen die Amerikaner denn nicht was für eine Type der Kerl ist ??? Wie kann man den wählen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.