US-Vorwahlen: Demokrat Biden siegt offenbar auch in Maine

Democratic presidential candidate Joe Biden speaks to supporters as his wife, Dr.. Jill Biden L looks on during a Super Tuesday event at the Baldwin Hills Recreation Center in Los Angeles on Tuesday, March 3, 2020. A third of all available Democratic delegates will be awarded from the 14 states holding primaries. California s Tuesday primary will divvy up the largest single-state delegate haul of the Democratic race, with 415 delegates up for grabs. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY LAP2020030328 JIMxRUYMEN (imago images | UPI Photo)
Joe Biden und dessen Frau Jill auf einer Wahlkampfveranstaltung in Los Angeles. (imago images | UPI Photo)

Im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten hat der frühere Vizepräsident Biden offenbar einen weiteren Erfolg verbucht.

Wie am Abend im Bundesstaat Maine mitgeteilt wurde, siegte der 77-Jährige laut Prognosen auch dort und gewann damit in zehn von 14 Bundesstaaten, die am sogenannten „Super-Tuesday“ Vorwahlen durchführten. Biden ließ damit seinen ein Jahr älteren Mitbewerber Sanders hinter sich. Dieser gewann aber den Prognosen zufolge in Kalifornien, das besonders viele Wahlmänner zum Nominierungsparteitag entsendet. Für die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten werden rund 2.000 Delegiertenstimmen benötigt. Biden hat inzwischen etwa ein Viertel davon sicher.

Der frühere New Yorker Bürgermeister Bloomberg hatte gestern seinen Rückzug aus dem innerparteilichen Wettbewerb erklärt und will nun Biden unterstützen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 05.03.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu US-Vorwahlen: Demokrat Biden siegt offenbar auch in Maine

  1. gerhard sagt:

    Dazu passend die Meldung bei staseve:
    Neue Enthüllungen der US-Republikaner: 5.3 Milliarden US-Dollar in der Ukraine veruntreut

    Das dürfte einem Biden schlecht bekommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.