Corona-Drama: Schon 0,05 Prozent der Deutschen infiziert


Europreisknaller

Foto: Mann mit Atemschutzmaske (über dts Nachrichtenagentur)
 

Zugegeben, die in der Schlagzeile wird den Panikmachern unter den Mainstream-Klick-Medien mit Sicherheit nicht passen. Und die Zahl 43.640 Corona-Infizierte klingt wahrlich dramatischer. Aber bei diesem ganzen Daten-Chaos kann man schon mal durcheinander kommen.

Bis gestern Abend starben allerdings bereits 262 Menschen – das entspricht 56 Todesfällen in den letzten 24 Stunden. Zum Vergleich, den man natürlich nicht machen darf: Die außergewöhnlich starke Grippewelle 2017/18 hatte nach Schätzungen rund 25.100 Menschen in Deutschland das Leben gekostet. Das sei die höchste Zahl an To­des­fällen in den vergangenen 30 Jahren, wie der Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler.

 

Drücken wir alle die Daumen, dass die verzweifelten Maßnahmen der „Bundesregierung“ fruchten, bevor es hier so zugeht wie 2017/2018. Aber wir sind ja erst am Beginn der Pandemie, wie uns versichert wurde.

Quelle: journalistenwatch.com vom 27.03.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Corona-Drama: Schon 0,05 Prozent der Deutschen infiziert

  1. ulrike sagt:

    das ist erst der Anfang. Wir werden nur noch verarscht und vertröstet. In der Zwischenzeit wird Deutschland vollends an die Wand gefahren.

    Und Murksel ist immer noch beliebt bei deutschen Volldeppen.

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Alle 30 Sekunden verhungert ein Kind auf der Erde. Da wird keine Pandemie ausgerufen. Das sind in der Stunde 120 Kinder, in 24 Stunden 2880, sind im Jahr 1.051200! Der Natot kostet uns am Tag eine Milliarde, keiner weiß wofür! Was hat uns die Weltraumforschung bis jetzt gebracht, außer den Akkuschrauber und das Teflon für die Bratpfanne? Machen DIE da oben nur Spionage und von UFOs unscharfe Bilder. Die Streifen von Chemtrail werden von den Satelliten Bildern weg retuschiert damit wir sehen was nicht zu sehen sein darf. Wir werden 29 Stunden am Tag verarscht, weil DIE die Pausen durchsaufen und in der 30ten Stunde den Lohnschein ausfüllen!

  3. birgit sagt:

    Auch Viren leben in Symbiose !
    Wenn ein Abstrich bei einem Influenzapatienten gemacht wird, sind auch Coronaviren dabei. Die Mediziner wissen das ganz genau.

    Wäre doch mal interessant wieviele der sehr Erkrankten und Todesfälle vorher gegen die Grippe geimpft wurden.

    Denn ! Nimmt man einen Spieler vom Platz, wird ein anderer Spieler um so stärker !

    Wir haben in und an uns mehr Mikroorganismen als Zellen. Ich nennen die Abteilungen die mit den roten Pantoffel und die mit den grünen Pantoffeln.

    Kommt es , aus welchen Gründen auch immer, zu Durchfall, so haben die roten Pantoffeln gerade die Überhand. Das Gleichgewicht ist also gestört.
    Also trinkt man aktive Milchsäurebakterien, die mit den grünen Pantoffeln.
    Und schon kehrt Ruhe ein, es dauert max. 1 Stunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.