Coronavirus: China beendet Isolation der Stadt Wuhan

Ein Mann trägt eine Maske, während er auf einem Mobike an dem geschlossenen Huanan-Großmarkt für Meeresfrüchte vorbeifährt, der mit Fällen von Coronavirus in Verbindung gebracht wurde (Getty Images AsiaPac)
In Wuhan waren die ersten Fälle von Covid-19 aufgetreten. (Getty Images AsiaPac)

In China ist das Einreise-Verbot für die Millionenstadt Wuhan aufgehoben worden.

Auch die U-Bahnen nehmen heute ihren Betrieb wieder auf. Das Ausreiseverbot aus der Hauptstadt der Provinz Hubei bleibt allerdings noch bis zum 8. April in Kraft. Wuhan gilt als Ausgangspunkt der weltweiten Coronavirus-Pandemie und war gut zwei Monate lang von der Außenwelt abgeschottet. In den vergangenen Wochen waren die offiziellen Zahlen der Neuinfektionen innerhalb der Provinz deutlich zurückgegangen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 28.03.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.