Polizeieinsatz – Bamberg: Messerangriff in Bäckerei – ein Verletzter

In Bamberg hat es am Montagmorgen einen Polizeieinsatz gegeben: In einer Bäckerei war es zu einem Messerangriff gekommen.Am Montagmorgen (24.08.2020) kam es in einer Bäckerei auf dem Troppauplatz in Bamberg zu einem Messerangriff. Foto: NEWS5 / Merzbach

Am Montagmorgen (24.08.2020) kam es in einer Bäckerei auf dem Troppauplatz in Bamberg zu einem Messerangriff. Foto: NEWS5 / Merzbach Foto: NEWS5 / Merzbach
 

Einsatz am Troppauplatz in Bamberg: Ein Mensch ist verletzt worden – das bestätigt ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberfranken am Montag.

Die Person sei wohl durch ein Messer verletzt worden, so viel könne man bestätigen, so der Sprecher. Eine Person sei festgenommen worden, derzeit laufen Vernehmungen zu Tathergang und -ursache.

Die Spurensicherung vor Ort ist inzwischen (Stand: 9.30 Uhr) abgeschlossen, der Tatort sei wieder freigegeben.

Quelle: infranken.de vom 24.08.2020

Anmerkung der Redaktion staseve: Keine Angabe der Nationalität, der geübte Leser  kennt sich aus.


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Polizeieinsatz – Bamberg: Messerangriff in Bäckerei – ein Verletzter

  1. Ulrike sagt:

    Keine Nationalität dann wars ein Bereicherer. In Amiland wäre der Kerl schon bei seinen 72 Jungfrauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.