Innenminister Seehofer bereitet Studie zu Rassismus in der ganzen Gesellschaft vor


Alpenwild Shop

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) wartet auf den Beginn der Kabinettssitzung. 24. Juni 2020 (picture alliance / Reuters Pool /dpa / Hannibal Hanschke)
Bundesinnenminister Horst Seehofer. (picture alliance / Reuters Pool /dpa / Hannibal Hanschke)

Das Bundesinnenministerium bereitet eine breit angelegte Studie über Rassismus in der deutschen Gesellschaft vor.

Ressortchef Seehofer sagte der Zeitung „Bild am Sonntag“, es bedürfe eines wesentlich breiteren Ansatzes für eine solche Studie, und daran arbeite sein Haus. Eine Untersuchung, die sich ausschließlich mit der Polizei und dem Vorwurf eines dortigen strukturellen Rassismus beschäftige, werde es mit ihm weiterhin nicht geben, betonte der CSU-Politiker.

Der Koalitionspartner SPD sowie die Grünen und die Linke fordern dagegen eine solche Polizei-Studie, auch Bundesjustizministerin Lambrecht ist dafür. Die SPD-regierten Bundesländer wollen sie notfalls in Eigenregie durchführen lassen. Die Rufe nach der Untersuchung waren lauter geworden, als am Mittwoch Ermittlungen gegen zahlreiche Teilnehmer rechtsextremer Chat-Gruppen bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen bekanntgegeben wurden.

Quelle: Deutschlandfunk vom 20.09.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Innenminister Seehofer bereitet Studie zu Rassismus in der ganzen Gesellschaft vor

  1. Annette sagt:

    Ich habe mich erschrocken, wie H-S ausschaut.

    Wer den Zenit des Lebens überschritten hat, sollte es ruhiger angehen lassen.
    Ich bin zwar nicht der größte Fan von H-S, doch sollte er nunmehr für seine Kinder (alle…) da sein.

  2. Schmid von Kochel sagt:

    Was ist denn mit dem Realismus, Herr Seehofer ? Keine Studie im Auftrag ?

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Gehört der Seefehler auch mit zur Gesellschaft?

  4. Ulrike sagt:

    Wen interessiert Rassismus? Nur die doofen veganverschwulten Weiber.
    Horst sollte endlich aufhören. Wir haben genug von diesem Arschkriecher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.