Europa – Erdoğan: Überprüfung von Macrons Geisteszustand nötig wegen dessen Politik gegenüber Muslimen

 

Erdoğan: Überprüfung von Macrons Geisteszustand nötig wegen dessen Politik gegenüber Muslimen
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan griff seinen frazösischen Amtskollegen Emmanuel Macron an.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan startete am Samstag einen erneuten Angriff auf seinen französischen Amtskollegen Emmanuel Macron. Er brauche eine Überprüfung seines Geisteszustandes wegen seiner Haltung gegenüber Muslimen und dem Islam, so Erdoğan.

Bereits Mitte dieser Woche hatte das türkische Staatsoberhaupt Recep Tayyip Erdoğan dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron vorgeworfen, antiislamische und antimuslimische Debatten für seine Zwecke zu instrumentalisieren. Es sei das wirksamste Mittel für westliche Politiker, um eigene Fehler zu vertuschen, sagte Erdoğan am Dienstag nach einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu. Derartige Initiativen, die besonders durch Macron vorangetrieben würden, hätten etwa zum Ziel, Muslime „passiv“, „kümmerlich“ und „ängstlich“ zu machen.

Nach der brutalen Ermordung des Lehrers Samuel Paty in Conflans-Sainte-Honorine hatten Macron und seine Regierung angekündigt, ihr Vorgehen gegen den „radikalen Islamismus“ zu verschärfen.

Der türkische Präsident startete am Samstag nach Angaben der türkischen Medien einen erneuten Angriff auf seinen französischen Amtskollegen. So soll er bei einem Treffen seiner regierenden AKP am Samstag in der zentraltürkischen Stadt Kayseri gesagt haben:

Was ist Macrons Problem mit dem Islam und den Muslimen? Er braucht eine psychiatrische Untersuchung.

Weiter soll der 66-Jährige gesagt haben:

Was kann man zu einem Staatsoberhaupt noch sagen, das die Glaubensfreiheit nicht versteht und die Millionen von Angehörigen einer religiösen Minderheit in seinem Land so behandelt? Zunächst einmal wäre die Überprüfung seines Geisteszustandes nötig.

Anfang Oktober erklärte der französische Staatschef, der Islam befinde sich aufgrund des Aufkommens des Fundamentalismus weltweit „in der Krise“. In derselben Rede stellte Macron eine Reihe von Schritten vor, die darauf abzielen, die säkularen Werte des Landes zu stärken.

Der türkische Präsident prangerte danach Macrons Haltung als „klare Provokation“ an und warf ihm vor, den Islam ins Visier genommen zu haben, um sein innenpolitisches Versagen zu „vertuschen“.

Nach dem Mord an Paty, der die ganze Nation schockiert, hatte die Regierung in Paris ihr Versprechen erneuert, hart gegen den radikalen Islam vorzugehen. Der Lehrer wurde am 16. Oktober in dem Pariser Vorort von einem jungen tschetschenischen Flüchtling enthauptet, weil er seinen Schülern im Rahmen einer Unterrichtsstunde über Meinungsfreiheit die Mohammed-Karikaturen gezeigt hatte.

Quelle: Russia Today (RT) vom 24.10.2020

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Europa – Erdoğan: Überprüfung von Macrons Geisteszustand nötig wegen dessen Politik gegenüber Muslimen

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Alter Spruch der der Eskimos in der Antarktis (:-)) : Wenn Du zwei Wölfe in Deinem Körper hast die am verhungern sind, welchen würdest Du füttern damit einer überlebt?

  2. Ulrike sagt:

    Wenn Macrönchen Eier in der Hose hätte hätte er schon längst das ganze Muslim-Gesockse aus seinem Land geworfen- ab in die Türkei.

  3. shirin sahin sagt:

    Ja wenn dumm und dümmer sich zu Wort melden………

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.