Proteste wegen Mohammed-Karikaturen – Frankreich warnt seine Bürger


Alpenwild Shop

Polizisten und Demonstranten in Dacca stehen sich gegenüber. (AFP/Munir UZ ZAMAN / AFP)
Zehntausende protestieren in Bangladesch gegen Frankreich (AFP/Munir UZ ZAMAN / AFP)

Frankreich hat für mehrere muslimische Staaten Sicherheitshinweise herausgegeben. Damit reagierte die Regierung in Paris auf Proteste in diesen Ländern, die nach Äußerungen von Präsident Macron entbrannt waren.

Franzosen sollten Demonstrationen und andere öffentliche Versammlungen unter anderem in der Türkei, in Indonesien, im Iran und in Bangladesch meiden, erklärte das Außenministerium. In Bangladesch hatten zuvor mehrere zehntausend Menschen in der Hauptstadt Dhaka gegen die französische Regierung demonstriert. Im Iran bestellte das Außenministerium den französischen Botschafter ein. Auch die Regierung Saudi-Arabiens kritisierte Paris. Bereits gestern hatte der türkische Präsident Erdogan zum Boykott französischer Produkte aufgerufen.

EU verurteilt Erdogans Boykottaufruf

Die EU-Kommission verurteilte dies heute. Ein solcher Aufruf werde die Türkei noch weiter von der EU entfernen, sagte ein Kommissions-Sprecher in Brüssel. Bestehende Vereinbarungen sähen einen freien Warenverkehr vor.

Erdogan hatte seinen Aufruf mit Äußerungen Macrons begründet. Der französische Präsident hatte bei einer Gedenkfeier zu Ehren eines von einem Islamisten enthaupteten Lehrers das Recht auf Meinungsfreiheit und das Veröffentlichen von Karikaturen bekräftigt.

Neben der Türkei kritisieren auch Regierungen der muslimisch geprägten Länder Jordanien, Marokko, Katar, Kuwait und Pakistan Macrons Äußerungen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 27.10.2020

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Proteste wegen Mohammed-Karikaturen – Frankreich warnt seine Bürger

  1. Ulrike sagt:

    Soso nun müssten die Franzosen in diesen Ländern abziehen….. geht heim nach Frankreich. Die Muslime sollen unter sich bleiben.

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Im Netz gefunden
    #Der Bereich um den Arc de Triomphe in der französischen Hauptstadt ist gegen 15 Uhr (Ortszeit) am Dienstag wegen einer Bombendrohung evakuiert worden. Dies bestätigte die Pariser Präfektur.
    Die U-Bahn-Station Charles-de-Gaulle Etoile ist geschlossen, die Polizei ist derzeit im Einsatz.#
    Ende im Netz gefunden

  3. Annette sagt:

    Der Frieden des Islams ist geradezu weltbekannt. Doch es gibt Bereiche, wo dieses Wissen nicht bekannt ist: In politischen Kreisen.

  4. birgit sagt:

    Wie bestellt, so geliefert ! Kümmern wir uns um Deutschland !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.