Dr. Gottfried Curio (AfD): Wir müssen endlich dem Islamismus den Kampf ansagen

Dr. Gottfried Curio spricht Klartext und rechnet mit Merkels Tag der offenen Tür ab

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 31.10.2020

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Dr. Gottfried Curio (AfD): Wir müssen endlich dem Islamismus den Kampf ansagen

  1. Ulrike sagt:

    Leider ist sind viele im Bundestag nicht gewillt an Merkels Schlepperei was zu ändern. Alles Volksverräter . Leider erwischen die Kopfabschneider immer die falschen.

  2. gerhard sagt:

    Robert Habeck: Bedrohung durch islamistische Gewalttäter ist real
    Nach der Attacke auf zwei Touristen in Dresden und dem Mord in Paris hat Grünen-Chef Habeck vor der Bedrohung durch Islamisten gewarnt.
    Der Politiker forderte einen konsequenten Kampf dagegen.

    Da muß im Reichstag was schief laufen… wenn ma im Wahn AfD-Mitglieder zu Rechtsextremen stempelt und für solche Morde verantwortluch machen will…als da wären :Nach islamischen Terroranschlägen: BKA warnt vor rechten Gefährdern!
    Wers glaubt wird selig.
    oder :Zukünftger Martyrer Helge Lindh (SPD): AfD ist mitverantwortlich für die Mordtat in Nizza!
    Dieser Saustall ist an Blödheit kaum noch zu toppen !

  3. Wäre nur die klassische Volksverhetzung und damit auch Blödsinn.

  4. Ulrike sagt:

    Dieser Helge ist nicht ganz sauber im Kopf. So ein Volltrottel. Der erzählte eine Scheisse und keiner sagt was dagegen. Einfach nur krank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.