Eilmeldung: Sting Operation – Homeland-Security kontrolliert US-Wahlkarten auf Echtheit


 

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 11.11.2020

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Eilmeldung: Sting Operation – Homeland-Security kontrolliert US-Wahlkarten auf Echtheit

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Weihnachten fällt wegen Corona aus, die Frohe Botschaft wird vorgezogen. Gibt es schon auf dem Radar Flugzeuge denen der Sprit ausgeht, weil Sie nirgends mit Ihrer Fracht der Pfingstochsen landen dürfen?
    Warten wir ab!

  2. birgit sagt:

    Besser als jeder Krimi !

  3. Susanne Schwender sagt:

    Die Wahrheit und die Erkenntnis ist mit uns.
    „An ihren Taten werdet ihr sie erkennen.“

    „So fürchtet euch denn nicht vor ihnen.
    Es ist nichts verborgen,das es nicht offenbar werde,
    und ist nichts heimlich,das man nicht wissen werde.“

    Ich liebe es wenn der wahre göttliche Plan funktioniert
    und ich glaube es ist biblisch.

    Der einzig wahre Gott segne alle Menschen
    auf dem Weg für den Weltfrieden.

    In Erinnerung an die weiße Rose
    und in Liebe
    herzlichst Susanne

  4. gerhard sagt:

    ,,Das ist die Genialität von D.T. und seimem Team.
    Sie haben ein unsichtbares Wasserzeichen auf die Wahlkarten gelegt znd haben es
    niemand erzählt “……..so stand es auch schon vor einigen Tagen geschrieben

    Hoffentlich mahlen die US-Mühlen ein Vielaches schneller als die der EU !
    Vielleicht erleben wir noch ein politisches Beben in den USA.

  5. Baufutzi sagt:

    The great awaking!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  6. Ulrike sagt:

    Es wird spannend werden. Geniale Idee von den Republikanern.

  7. kairo sagt:

    Unsichtbare Wasserzeichen? Wie geht das? Individuell markierte Wahlzettel wären natürlich ungültig.

    Nicht allen ist es gegeben, den Unterschied zwischen Laser- und IR-Technik zu kennen.

    Die CIA Homeland Security (gibt es das überhaupt) ist als Bundesbehörde nicht für die Auszählung der Stimmen zuständig. Das machen die Staaten.

    Weiß jemand, was „Blockchain QFS“ sein soll?

  8. Hendrik Kurze sagt:

    Jetzt sollten alle Politiker sich Gedanken machen die bereits Kontakt mit Biden gemacht haben 2was sie DT erklären wollen wenn Dieser doch Präsident Bleibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.