USA: 81 Wahlbetrugsfälle vor Gericht


Wahlbetrüger vor Gericht
Bis jetzt sind in den USA 81 Fälle von WAHLBETRUG angeklagt worden, viele davon in den entscheidenden Battleground-Staaten. Die Täter hatten die Wahl zugunsten von JOE BIDEN verfälscht. Noch immer sind dazu zahlreiche Ermittlungen anhängig.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) via Markmobil vom 27.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu USA: 81 Wahlbetrugsfälle vor Gericht

  1. Ulrike sagt:

    Weiter so. Zeigt dem Volk wer beschissen hat.

  2. Rosemarie Pauly sagt:

    Mal sehen, was bei der Untersuchung von Wahlmaschinen und Wahlzetteln in Maricopa County/ AZ so alles entdeckt wird.

  3. kairo sagt:

    Anfechtungen der Wahl hätten in den jeweiligen Bundesstaaten bis zum 8. Dezember eingebracht werden müssen. Was auch geschehen ist, aber überall ohne Erfolg.

    Was immer auch jetzt geschieht, es wird nichts daran ändern, wer im Weißen Haus regiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.