Haftbefehl: Attila Hildmann auf der Flucht


Ermittlungen gegen Attila Hildmann wegen Volksverhetzung ...


Am Freitag hat das Amtsgericht Berlin-Tiergarten deshalb einen Haftbefehl gegen Hildmann erlassen. Die Ermittler werfen ihm unter anderem Volksverhetzung, Beleidigung, Bedrohung und öffentliche Aufforderung zu Straftaten vor.

Die Staatsanwaltschaft Berlin wollte sich nicht zu den Vorgängen äußern. Inzwischen fahndet das Landeskriminalamt nach dem 39-Jährigen. Unklar ist, wie die Information über den erlassenen Haftbefehl durchgesickert ist.

Hildmann auf Telegram:

„Fluchtgefahr als Grund für einen Haftbefehl.

Und nicht eine einzige Anklage! Bin seit ein paar Wochen im wohlverdienten Urlaub! Was will man aktuell in Mao-Merkels BRD-Gulag? Arbeiten, Schnauze halten, Freitesten und totgespritzt werden mit einem ungetesteten Genimpfstoff?

Ne lass mal! Hier kann man wenigstens frei atmen, Sport machen und wird nicht beim Skatspielen, Grünkohlessen und Fußball von der NWO-Stasi wegen Abständen genervt!

Mein Lebensmittelpunkt ist in Berlin, meine Snackbar öffnet bald wieder wenn’s wärmer ist und mein Buch kommt auch noch vor dem Sommer! Die Merkel-Stasi weiß auch wo ich bin da sie mich beschatten, die sollen also nicht so ahnungslos tun! Komme bald wieder, Rest klärt mein Anwaltsteam vom NSU-Prozess und sorgt dafür dass die ihren peinlichen Haftbefehl zurückziehen, freue mich auf die Gerichtstage!“

Quelle: MMNews vom 23.02.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Haftbefehl: Attila Hildmann auf der Flucht

  1. DET sagt:

    Wäre es nicht Zeit für die ganze Verwaltung in Berlin mit gutem Beispiel
    voranzugehen, um die Haltlosigkeiten eines Attila Hildmanns zu beweisen,
    indem sie sich öffentlich alle impfen lassen ??

  2. Ulrike sagt:

    Wer in unserem Land den Mund aufmacht wird verfolgt. Murksel lässt keine Kritik zu,
    Im Moment macht sie Fr. Spahn nieder…….immer sind die anderen schuld nur nicht sie.

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Der hat noch Hoffnung? Wenn DIE einen verfolgen dann wird zum Schein der sowieso ungültige Haftbefehl zurückgezogen. Dann wird ein neuer ausgestellt, dem Teufel seine Großmutter hat immer eine Begründung! DIE haben sich unter Lügen die Verhassten Klardenker aus Spanien und Portugal geholt!
    Von welchem Staat sprechen wir hier eigentlich?

  4. shirin sahin sagt:

    Meine Meinung lautet immer wieder!!!! KRANK MACHEN!!!! ARBEIT NIEDERLEGEN!!!! SYSTEM STOPPEN!!!! Nur so können wir nämlich……… DAS VOLK etwas erreichen und das Personal da oben langsam und verdient abbauen!!!

  5. Annette sagt:

    Migrant geht brutal Bio-Deutschen an: Freispruch
    Bio-Deutscher sagt zu Migrant böses Wort: Knast

    Aber ich bin guter Dinge; bald wird das nichtstaatliche Konstrukt übernommen; da staunt der GRÜNE und freut sich.

  6. Ulrike sagt:

    Blind-Zeitung schrieb gestern dass man das Haus von ihm geräumt hat. Können die das so einfach ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.