Frau erleidet höllisch brennenden Ausschlag nach AstraZeneca-Impfung⚠️


Leigh King ist eine schottische Friseurin aus North Lanarkshire und ein Opfer des AstraZeneca-Impfstoffs. Nachdem ihr die Giftspritze verpasst wurde, bekam sie am gesamten Körper einen üblen Ausschlag, der höllisch brannte. King sagte: „Ich habe noch nie so einen Schmerz gefühlt … und zu sagen, dass es die schlimmste Zeit meines Lebens war, ist eine absolute Untertreibung.“

Obwohl weltweit immer mehr Fälle äußerst krasser Nebenwirkungen des AstraZeneca-Impfstoffs bekannt werden und sogar schon diverse Länder vollständig mit der Verabreichung von AstraZeneca aufgehört haben, hält die Bundesregierung an dem umstrittenen Vakzin fest. Insbesondere der Menschenfeind Karl Lauterbach will allen Deutschen eine AstraZeneca-Impfung verpassen, weil diese angeblich so sicher sei.

Quelle: Ken Jebsen – Aufklärung und Information auf Telegram –  t.me/kenjebsen

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 06.04.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Frau erleidet höllisch brennenden Ausschlag nach AstraZeneca-Impfung⚠️

  1. Ulrike sagt:

    Selber schuld wenn man sich das Gift spritzen lässt. Wann wachen die Schlafschafe endlich auf ?

  2. Annette sagt:

    Merkel, ein Verbrechen am deutsvhen Volk.

    Zum Wohle des deutschen Volkes, MERKEl hat nichts ausgelassen und die gut bezahlten Politiker waren in trauter Einigkeit.

    Werden Politiker gut bezahlt, wenn Parteizwang erwartet wird? Nein…oder?

  3. birgit sagt:

    Die Haut ist unser größtes Organ. Die arme Frau hat sicher höllische Schmerzen. Noch immer wird dieses Teufelszeug verspritzt, hier ist geplanter Massenmord, Verstümmelung geplant, anders kann ich mir das nicht mehr erklären.

  4. Ulrike sagt:

    Schlimm nur dass Ärzte das mitmachen. Wo bleibt denen ihr Eid ?
    Geld ist wichtiger als Eid.

  5. Baufutzi sagt:

    Da kann auch kein Naturheiler mehr helfen, weil die Seele den Körper verlässt, wenn der Dreck gespritzt wird. Schlimm alles, sehr schlimm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.