‼️Leitungswasser und Mineralwasser verdreckt/vergiftet ‼️

Hallo Ihr Lieben,

folgendes 👉 Video (https://t.me/coronainformationskanal/8281) 👈 habe ich mir bereits vor einiger Zeit angeschaut und mir anschließend genau dieses Messgerät gekauft, welches im Video verwendet wird. Ich muss euch sagen, mein Leitungswasser und auch gekauftes Wasser ist genauso dreckig, wie in diesem Video. Deshalb habe ich mich auf die Suche nach dem besten Wasserfilter gemacht, der derzeit hergestellt wird. Ich musste eine Weile suchen, ich habe einige ausprobiert und immer wieder mit diesem Messgerät nachgemessen. Ich muss sagen, die meisten Filter halten überhaupt nicht, was sie versprechen. Das Problem sind die Nanopartikel im Wasser. Man braucht einen Filter, der wirklich nur noch das Wassermolekül durchlässt und sonst nichts weiter.

@AnjasKanal | Alle Videos (https://t.me/AnjasKanal/713) | Web (https://anja-heitlinger.de/blog/) |

Quelle: AnjasKanal auf Telegram

Wir haben das Video und diverse Destiliergeräte auf Frühwald informiert auf Telegram eingestellt.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 17.01.2022

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Baufutzi
Baufutzi
5 Monate zuvor

Hallo Herr Frühwald! Wo finde ich denn diesen Filter? Können sie mir da weiter helfen? Ich habe kein Smartphone und kann nur daheim am Rechner gucken. Vielen Dank im voraus, Ingo aus Mitteldeutschland.

birgit
birgit
5 Monate zuvor
Reply to  Baufutzi

Einfache Filter sind Quatsch ! Nimm eine Osmose auf U-Boot Technologie. Also mindestens 3 Kammern. Such mal paasend und preiswert auf Google.

Waffenstudent
Waffenstudent
5 Monate zuvor

So erzieht man garantiert Allergiker!

Wuchs bei der Oma mit Schweinen , Ziegen und Hühnern auf. Das Spülwasser lief vom Wasserbecken in der Küche, die befand sich in der ersten Etage, per Bleileitung durch eine kleine Sickergrube zu einer Öffnung am Rinnstein des Weges. Immer wenn größere Mengen Abfallwasser in die Küchenspüle gegossen wurden, flitzten wir Kleinkinder zum Rinnstein, warteten dort auf das Ankommen des Dreckwassers und tranken davon!

Auch bei Kindern und Enkeln bewahrten wir unsere naturverbundene Art. Das erspart Jucken, Filter, Hautärzte und sündhaft teure Medikamente.

Rosemarie+Pauly
Rosemarie+Pauly
5 Monate zuvor
Reply to  Waffenstudent

Du hast Recht. Wir haben damals auch noch im Dreck gespielt und Sand verkostet 🙂

Alexander Berg
5 Monate zuvor

Das sind Anlagen, mit denen man Wasser destilliert. Die untere habe ich in einer ähnlichen Variante.