Migrationskrise in Deutschland…….

Robert Farle (AFD), Sachsen-Anhalt | wahl.de

Robert Farle, Parteilos

Robert Farle Festspiele im Bundestag! Heute: Migrationskrise in Deutschland. Einer der besten Redner im Parlament!

Rede ist ungeschnitten. Deutschlandpakt zur Asylkrise der CDU ist weichgespült.

80Mrd€/Jahr kostet die fortdauernde Grenzöffnung.

Wer hat die Grenzen geöffnet und das Recht gebrochen, den UN Migrationspakt ausgehandelt?

MERKEL+UNION! 5.000 Migranten werden mit 12 Schiffen von NGO‘s aufgesammelt. (mit Steuergeldern) Die dann nach Deutschland kommen. Und bei uns quellen die Lager über!

Sie haben keine Empathie für das DEUTSCHE VOLK!

Sie regieren mit über 80% GEGEN unser Volk!

STELLEN SIE DIESE SUKZESSIVE DEUTSCHLANDZERSTÖRUNG ENDLICH AB UND ERINNERN SICH AN DEN SPRUCH, DER ÜBER DIESEM HAUS HIER STEHT:

„D E M D E U T S C H E N. V O L K.“

https://twitter.com/APatzwahl/status/1705178625610334295

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 22.09.2023

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ulrike
Ulrike
9 Monate zuvor

Das wollen die ganzen Sesselfurzer aber nicht hören. Die machen brav die ganze Scheisse der Ampel mit. Gegen das Volk versteht sich. Hauptsache ihre Geldbeutel sind gut gefüllt und das Rentenniveau höher als das des normalen Pöbels.

Hinrich Mertens
Hinrich Mertens
9 Monate zuvor

Noch Fragen?
Der Tumor am deutschen Volk ist die Sekte die sich Kirche nennt. Da gilt es endlich klar Schiff zu machen.
Hinweis auf Dankgottesdienst gegen Rechts
Liebe geladene Mitglieder liebe Interessierte,wir möchten Sie herzlich zu einem besonderen Dankgottesdienst einladen, bei dem wir die herausragenden Leistungen von Frau Kathrin Goering Eckhardt und dem jüdischen Landesbischof Bischof Ralf Meister ehren möchten. Es ist uns eine große Freude, dass Herr Landesbischof Ralf Meister, unterstützt durch das Bankhaus Warburg seiner Heimatstadt Hamburg, ein erfolgreiches Studium der Judaistik in Jerusalem abgeschlossen hat. Ebenso wollen wir den lutherischen Rabbiner Bischof Ralf Meister für seine beeindruckenden Leistungen würdigen.
https://gab.com/Kirchenrat/posts/111058134642860881

Gerhard Umlandt
Gerhard Umlandt
9 Monate zuvor

Robert Plappdepp: „Wir haben gar keine Migrationskrise,
es gibt nur immer weniger ethnisch Deutsche und mehr
solche mit Migrationshintergrund. Und ich kann gar nicht
sehen, was daran schlimm sein soll. Die Ausländer haben
Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut und auch
die Nazis sind es ihrer Vergangenheit schuldig, dass wir
hier weltoffen sind.“
(Originalton Plappdepp; Plappdepp!, nicht der, den Sie meinen!)

ICH STIMME DEM ZU. WENN ES KEINE DEUTSCHEN
MEHR GIBT, IST DAS PROBLEM MIT – WIE RICK WILES
VON TRUNEWS NEUERDINGS SAGT – THE „TRIBE J.“ –
UND DEN MIGRATIONS-LEUTEN GELÖST.
WEIL, WO KEIN WIRTSORGANISMUS, DA AUCH KEINE
PARASITEN, – REIN BIOLOGISCH BETRACHTET.

birgit
birgit
9 Monate zuvor

Heute wurden allein an der polnischen Grenze zu Sachsen 249 Invasoren aufgegriffen. Hauptsächlich Syrer. Deren Verwandtschaft hier wird denen mitgeteilt haben, kommt her hier werdet Ihr gepampert,. Ihr müßt nicht arbeiten, werdet gefüttert, medizinisch versorgt, Wohnung bezahlt u.s.w.
Anders kann ich mir das nicht vorstellen.Denn in Syrien läßt es sich leben, vorallem in den Regionen am Meer.
Ich nehme an das ganze Kesselfett hat sich auf den Weg gemacht, diejenigen die auch dort wegen Dummheit und Faulheit NICHTS werden können.