Beatrix von Storch – Schwindelhaushalt von Christian Lindner aufgeflogen

Beatrix von Storch wettert gegen "muslimische Männerhorden" - und wird ...

Beatrix von Storch, MdB, AfD

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 06.12.2023

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ulrike
Ulrike
2 Monate zuvor

Gut so dass das verdummte Volk mal sieht wie es verarscht wird von Typen wie Lindner.

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
2 Monate zuvor

Eine Lüge zieht nur weitere Lügen nach sich!

Tankschiff
Tankschiff
2 Monate zuvor

…wer ist denn der Gläubiger???

birgit
birgit
2 Monate zuvor
Reply to  Tankschiff

Wir, der Souverän hat Anspruch auf das gestohlene Kapital aus den Strohmannkonten ! Die Bonzen haben unter Scheinstaatlichkeit und Vortäuschung von Rechtstaatlichkeit den Geburtenbond der Menschen sträflich ausgenutuzt und geplündert. Nur so war dieses verprassen von Geldern möglich. SIE agieren unter doppelter Buchführung !

Franziska Stollt
Franziska Stollt
2 Monate zuvor

Nicht nur die Juden sondern auch Borglios – Franziskus – Leute dessen Arm reicht bis in den Bundeshaushalt. Umvolken Raffen Morden Enteignen.

https://www.vaticannews.va/de/welt/news/2021-03/kenia-jesuiten-jrs-fluechtling-corona-impfung-covid-appell-covax.html
Jesuiten-Flüchtlingswerk ruft zu Covid-Impfungen für Vetriebene aufAuch Flüchtlinge haben ein Anrecht, gegen Covid-19 geimpft zu werden. Das betont das Flüchtlingswerk der Jesuiten, JRS, in einer Stellungnahme. „Flüchtlinge und andere gewaltsam vertriebene Menschen“ sollten in die Impfpläne aller Länder einbezogen werden.
Es wird Zeit das Freimaurernetzwerk der Jesuiten mal zu untersuchen.
https://www.jesuiten.org/sankt-georgen/
Schon aufgefallen wer wieder hinter den Verbrechen steckt ?
Falsche Haushalte und Kinderschaendungen dort werden die Spezialisten ausgebildet.
Freimaurer Borglios Arm reicht bis in den Bundeshaushalt.