Laut westlichen Geheimdiensten liefert China „tödliche Waffen“ an Russland!

What to know about Xi Jinping meeting with Putin, as Ukraine war looms ...

‼️

🇺🇸🇬🇧London und Washington liegen Informationen vor, wonach China angeblich plant, Russland tödliche Waffen für den Einsatz im Ukraine-Konflikt zu liefern. Diese Behauptung stellte der Chef des britischen Verteidigungsministeriums, Grant Shapps, auf einer Londoner Konferenz zu Verteidigungs- und Sicherheitsfragen auf.

🗣Ihm zufolge haben britische und amerikanische Geheimdienste Beweise dafür, dass „tödliche militärische Ausrüstung von China an Russland und dann in die Ukraine geliefert wird oder werden soll“. Der britische Minister befürchtet nun, dass China Russland nicht zurückhalten, sondern helfen und unterstützen wird. Und zwar nicht nur militärisch, sondern auch wirtschaftlich.

☝🏻👃🏻In Anbetracht der umfangreichen militärischen Unterstützung der Ukraine sollten sich die Briten lieber an die eigene Nase fassen.

Quelle: https://x.com/EisernerVorhang/status/1793298738632417731

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 23.05.2024

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ulrike
Ulrike
27 Tage zuvor

Und was macht ganz Europa? Liefern die nicht auch tödliche Waffen?
USA und England – die haben es nötig zu jammern. Elende Schleimscheisser.

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
27 Tage zuvor

Sollen die Chinesen Stäbchen liefern?
Die Russen können nun mal nicht gut mit Stäbchen essen!