AfD-Anfrage bringt es an den Tag: in Sachsen scheitern mehr als die Hälfte der Abschiebungen

24. Mai 2024
AfD-Anfrage bringt es an den Tag: in Sachsen scheitern mehr als die Hälfte der Abschiebungen
KULTUR & GESELLSCHAFT
Foto: Symbolbild

Dresden. Das von CDU-Minister Schuster geleitete sächsische Innenministerium hat im ersten Quartal 2024 erneut eine deutliche Schlappe bei der Abschiebung abgelehnter oder straffälliger Asylbewerber hinnehmen müssen. Eine AfD-Anfrage brachte es an den Tag: demnach mußten 352 Abschiebeversuche abgebrochen werden, während nur 277 Illegale erfolgreich abgeschoben werden konnten.

Sebastian Wippel, innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, hielt mit Kritik nicht hinter dem Berg. Er verwies auf eine brutale Massenschlägerei unter Migranten in der Leipziger Eisenbahnstraße, bei der jüngst sogar Macheten und Messer eingesetzt worden seien. Wippel kritisierte, daß Innenminister Schuster zu wenig für die Sicherheit im Freistaat tue und Abschiebungen viel zu langsam erfolgten. Er erinnerte daran, daß viele Ausreisepflichtige sofort zurückgeführt werden könnten, wenn der Innenminister mehr Druck machen würde.

Wippel warnte davor, daß es ohne beschleunigte Abschiebungen mindestens zehn Jahre dauern könne, bis alle abgelehnten Asylbewerber abgeschoben seien, insbesondere angesichts der weiter anhaltenden illegalen Migration. Er wies darauf hin, daß bis April bundesweit über 92.000 Asylanträge gestellt worden seien, und forderte Schuster auf, seine Aufgaben ernst zu nehmen, „statt sich auf Demonstrationen zu konzentrieren“. (rk)

Quelle: zuerst.de vom 24.05.2024

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
25 Tage zuvor

Wie kann etwas scheitern was nicht getan wird? Die Volksverarschung ist gescheitert! Das Volk holt sich damit seine Macht zurück!

Ulrike
Ulrike
25 Tage zuvor

Wenn man so doof ist und die Abholung vorher ankündigt braucht man sich nicht zu wundern wenn die Herrschaften untergetaucht sind. Doofer geht nimmer.
Der Innenministe gehört seines Postens enthoben dieser unfähige Kerl.

Alexander Berg - BERG. Blog

Die AfD lässt sich nicht so einfach abschieben. Deshalb zur EU-Wahl die BfD wählen.
—-
BfD – Begeisterte für Deutschland

Last edited 25 Tage zuvor by Alexander Berg - BERG. Blog