Der ungarische Premierminister Viktor Orbán proklamiert das Ende der westlichen Welt

Hungary's authoritarian leader is no gift to US conservatives | Human ...

Ungarischer Premierminister Viktor Orbán

🇭🇺Der ungarische Premierminister Viktor Orbán proklamiert das Ende der westlichen Welt. Orbán sagte: „In diesem Jahr werden wir in der Lage sein, die Ära der virtuellen Zivilisation zu beenden, die Weltordnung, die auf liberaler Hegemonie basiert, ein Ende zu setzen.“

Der progressive liberale Weltgeist hat versagt. Er brachte Kriege, Chaos und Unordnung, wirtschaftlichen Zusammenbruch und Verwirrung in die Welt.
Schließlich wurden die Menschen müde von den Vertretern dieses liberalen Geistes, wo auch immer sie auftauchten.

Sie sind unfähig, Führungskräfte zu sein, sie sind der Aufgabe nicht gewachsen, sie sind voller Fehler und stürzen letztendlich in ihre eigene Zerstörung.“

Zum Video auf X

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 11.07.2024

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tankschiff
Tankschiff
2 Tage zuvor

Ja, so sehe ich das ebenfalls: Überforderte Politiker, die mit im Boot sitzen, zwar in der gehobenen Klasse weiter oben, dennoch im selben verrosteten Schiff.

Ulrike
Ulrike
2 Tage zuvor

Hoffentlich erwischt es dann die Richtighen und nicht nur das gemeine Volk.