DEUTSCHLAND – Eröffnung des Flughafens BER im Jahr 2017 geplatzt

Die Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER wird erneut verschoben. Für das Milliarden-Fiasko hat bisher niemand die politische Verantwortung übernommen.

Die Baustelle am Flughafen BER. (Foto: dpa)

Die Baustelle am Flughafen BER. (Foto: dpa)

Besatzungsrecht-Amazon

Ein Termin 2017, wie er bislang geplant war, ist nicht mehr zu halten, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur von einer Person, die mit dem Vorgang vertraut ist. Im Aufsichtsrat werde nun eine Eröffnung im Frühjahr 2018 angepeilt. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung über die erneute Verschiebung berichtet.

Eine offizielle Bestätigung gab es am Dienstagabend nicht. Ein Sprecher der Flughafengesellschaft sagte der dpa lediglich: «Wir äußern uns im Januar. Wir wollen auf Basis einer verlässlichen Grundlage den Termin festlegen und das wird im Januar sein.»

Brandenburgs Flughafenkoordinator Rainer Bretschneider sagte der dpa auf Nachfrage zu dem «Bild»-Bericht: «Mir ist keine Entscheidung zwischen Weihnachten und Neujahr bekannt.»


Beobachter und Beteiligte hatten allerdings zuletzt mit einer weiteren Verschiebung der Flughafeneröffnung gerechnet. Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Martin Burkert (SPD), hatte im Oktober die Baustelle besichtigt und die geplante Eröffnung Ende 2017 danach nicht mehr für möglich gehalten.

Berlins Regierender Bürgermeister und Flughafen-Aufsichtsratschef Michael Müller (SPD) nannte Anfang Dezember eine Eröffnung im Jahr 2017 ein «ambitioniertes Ziel». Möglicherweise öffne der BER auch Anfang 2018.

Der Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt sollte eigentlich vor fünf Jahren in Betrieb gehen. Vier Eröffnungstermine platzten jedoch – wegen Technikproblemen, Baumängeln und Planungsfehlern.

Quelle: Deutsche Wirtschafts Nachrichten vom 28.12.2016

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

6 Kommentare zu DEUTSCHLAND – Eröffnung des Flughafens BER im Jahr 2017 geplatzt

  1. Birgit sagt:

    Der Flughafen liegt in der russischen Besatzungszone. Er kann nicht eröffnet werden ! Wer hier glaubt der Zarewitsch läßt sich einen für die NATO strategisch wichtigen Flugplatz vor die Nase setzen, hat den Urknall nicht gehört. Planungsfehler = Verarschung.

  2. Baufutzi sagt:

    Genosse Putin lacht sich ins Fäustchen und das zurecht. Merkel und Konsorten sind wild am zappeln. Ist immer witzig, wenn die Bauindustrie wegen angeblicher Mängel dafür herhalten soll. Jeder weiß, Beton-und Stahlbau sind deutsche Steckenpferde, neben Kunst und Hochtechnologien und deutsche Ingenieure auf der ganzen Welt im Bauleitereinsatz, um Bauprojekte zu überwachen. Der BER ist sehr modern gebaut. Ist dann halt was für nach der BRD-Ära, der wird ja nicht schlecht.:-)

    • Birgit sagt:

      Zion, in seiner Arroganz, hatte „vergessen“ beim zuständigen Alliierten die Erlaubnis zum Bau ein zu holen. Und da Dummheit immer bestraft wird, hat man die Bande machen lassen, mit der Weitsicht „dieses Ding werden wir selber brauchen “ Hast Du richtig erkannt !
      Ich lache mich schon seit Jahren über dieses Theater scheckig, vorallem wer dafür so alles seinen Hut nehmen mußte.

      Noch ein Jahr müssen wir unter dieser Herrschaft über die Runden bringen, dann sind wir frei. So vermute ich das, gelle ?

  3. Ulrike sagt:

    Genauso ist es. Der Mann meiner Cousine war mal extra in USA um denen beizubringen wie ein gescheiter Beton gemacht wird.
    Also da ist Deutschland führend.

    Tja hätte man früher mal dran gedacht dass der Baugrund in der russischen Zone liegt.
    Künstlerpech oder Dummheit ????
    Recht so. Sie sind ja auch fleissig dabei Russland zu verteufeln. Nun kommt die Revanche.

  4. Geronimo sagt:

    Niemand behauptet, dass in Berlin ein Flughafen gebaut werden soll.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu DEUTSCHLAND – Eröffnung des Flughafens BER im Jahr 2017 geplatzt

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Fünf Jahre Mängelbeseitigung und immer noch nicht fertig. Keiner wird angeklagt wegen Pfusch am Bau!!!
    Der Vorstand bereichert sich. Hat im Sessel nichts weiter zu tun als älter zu werden und sich Ausreden einfallen zu lassen!
    Das ist das Dunkel Deutschland, der Fisch stinkt zuerst am Kopf!
    DIE verarschen uns und den Rest der Welt mit einer Verlogenheit die in der Hölle zu Entlassungen, oder Nobelpreisen geführt hätten. Je nachdem wie man es sieht oder braucht!

    • Birgit sagt:

      Du weißt so gut wie ich, der Flugplatz liegt in der russischen Besatzungszone. Der Zarewitsch hat für diesen Bau kein o. K. gegeben. Er läßt sich doch kein Bauwerk vor die Nase setzen, welches von der NATO genutzt werden könnte.
      Somit kann von der Annahme ausgegangen werden, die Eröffnung findet statt wenn wir Mitteldeutschland von ihm zurück bekommen.
      Das Licht am Ende des Tunnels ist bereits zu sehen !

  2. Ulrike sagt:

    Genauso ist es Birgit. Der Flughafen wird nie fertig werden weil das keiner zugibt.

  3. Angelina sagt:

    Dieser Flughafenbau ist genauso ein „Pseudo“-Projekt der BRD-ReGIERung wie Stuttgart 21: das sind Mega-Projekte, die absichtlich verschleiern, wo eigentlich das ganze (Steuer-)Geld von uns tatsächlich hinfließt….so viele Pannen, wie beim Flughafen BER – das kann es in der heutigen Zeit einfach nicht geben, das ist zu viel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.