Londonistan: 423 neue Moscheen; 500 geschlossene Kirchen

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Londonistan: 423 neue Moscheen; 500 geschlossene Kirchen

  1. Pingback: Londonistan: 423 neue Moscheen; 500 geschlossene Kirchen | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Die Engländer haben leider auch noch nichts kapiert. Sonst würden sie endlich dagegen vorgehen.

    • Birgit sagt:

      Gehört alles zum großen Plan Bevölkerungsaustausch. Die Christen funktionieren nicht mehr wie gewollt. Weshalb sonst zieht sich der Vatikan immer mehr nach Südamerika ? Nur dort wächst die Zahl der Anhänger, die lassen sich noch leicht verdummen.

      In London muß man die Briten suchen, Turban ist dort angesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.