Anschlag auf BVB-Spieler – Bekennerschreiben wohl eine Fälschung


schwarzwald-maria

Der Mannschaftsbus von Borussia Dortmund nach den Explosionen (AP)
Der Mannschaftsbus von Borussia Dortmund nach den Explosionen (AP)

Die drei identischen Bekennerschreiben, die am Tatort des Sprengstoffanschlags auf die Fußballmannschaft von Borussia Dortmund gefunden wurden, sind nach Ansicht der Ermittler wohl gefälscht. Laut Informationen von Süddeutscher Zeitung, NDR und WDR gibt es nach einer islamwissenschaftlichen Untersuchung erhebliche Zweifel daran, dass der Text von radikalen Islamisten geschrieben worden ist.

Vermutlich hätten die Verfasser des Textes nur diesen Eindruck erwecken wollen. Politische Forderungen seien genauso untypisch für den sogenannten Islamischen Staat wie das Fehlen von Symbolen des IS und die Platzierung des Schreibens am Tatort.

Damit bleiben die Hintergründe des Anschlags unklar. Ein im Internet veröffentlichtes Bekennerschreiben aus dem linksextremistischen Bereich wird von Experten ebenfalls als Fälschung eingeschätzt. Auch der Verdacht gegen zwei Männer mit Kontakten zu islamistischen Kreisen erhärtete sich nicht.

Im Deutschlandfunk hatte zuletzt etwa auch der NRW-Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter davor gewarnt, die Ermittlungen zu rasch einzuengen und mögliche rechtsextremistische Hintergründe zu unterschätzen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 14.04.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Anschlag auf BVB-Spieler – Bekennerschreiben wohl eine Fälschung

  1. Pingback: Anschlag auf BVB-Spieler – Bekennerschreiben wohl eine Fälschung | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.