Waffendeal mit USA: Chamenei nennt Saudis „Idioten“ und „Milchkühe der Amerikaner“

US-Präsident Trump in Saudi-Arabien

© REUTERS/ Jonathan Ernst

Mit scharfen Worten hat Irans geistliches Oberhaupt, #Ajatollah Ali Chamenei, den milliardenschweren Waffendeal zwischen den USA und #Saudi-Arabien kritisiert: Die Saudis bezeichnete er als „#Idioten“ und „#Milchkühe der Amerikaner“.

„Diese Idioten glauben, dass sie mit Geld die Freundschaft der Gegner des Islams gewinnen können“, zitiert die Nachrichtenagentur Fars Chamenei.

Der Religionsführer warnte zudem die saudischen Leader vor einem „sicheren Niedergang“ wegen ihrer Politik. Die saudische Königsfamilie nannte er sogar ein „unfähiges und wertloses Pack“, das seinen Reichtum „Heiden und Feinden“ verkaufe.

Chamenei warf den saudischen Staatsführern vor, auf der Seite der Amerikaner zu stehen, statt sich um das Schicksal der Menschen in Bahrain und im Jemen zu kümmern. Damit meinte das iranische Oberhaupt die anhaltenden Repressionen gegen politische Opponenten durch die bahrainische Regierung und den Bürgerkrieg im #Jemen, in dem sich Riad und Teheran gegenüberstehen.Bei seinem ersten Auslandsbesuch hatte sich #US-Präsident Donald Trump in der vergangenen Woche mit dem saudischen König auf einen der größten Waffendeals in der gemeinsamen Geschichte beider Länder geeinigt. Für die Dauer von zehn Jahren wurde eine Reihe von Abkommen im Gesamtwert von 350 Milliarden US-Dollar unterzeichnet. Dabei muss Riad die ersten einhundert Milliarden Dollar sofort zahlen.

Quelle: Sputnik vom 28.05.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Waffendeal mit USA: Chamenei nennt Saudis „Idioten“ und „Milchkühe der Amerikaner“

  1. Das kann so sein. In Norwegen, England, Schweden und Dänemark gibt es Staatsangehörige der Königreiche. Warum aber nur im besetzten Deutschland Reichsbürger? https://web.facebook.com/groups/Stauffenberg2014/ kann die Frage mit dir klären. Ganz herzlich willkommen zum Meinungsaustausch.

    140.000.000 Jahre lebten Saurier auf der Erde und andere, eierlegende Echsen gibt es hier seit 200.000.000 Jahren, Menschen hingegen erst seit der Eiszeit und von denen sind die Neandertaler schon von 25.000 Jahren ausgestorben. Welche Bedeutung hat also der Mensch in dieser Welt? Ich beantworte jede Freundschaftsanfrage und freue mich auch auf deine!

  2. Ulrike sagt:

    Dass Trump ausgerechnet diesem Regime Waffen verkauft ist ein Unding. Aber da ist die Beschäftigung im eigenen Land wichtiger. Pfui Teufel.

  3. meckerpaul sagt:

    Das Regime zu stärken ist auch ein Dolchstoß gegen die Freiheit des Abendlandes, sind doch die Saudis die welche in Europa Moscheen in Masse bauen.
    Trump, du armer Idiot, was denkst du dir eigentlich oder muß man als Boss der Ami-Konektion so blind sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.