Venezuela: Proteste gegen Präsident Maduro halten an


Outdoor-Shop

Regierungsgegner demonstrieren in der venezolanischen Hauptstadt Caracas.  (AFP / JUAN BARRETO)
Regierungsgegner demonstrieren erneut – wie hier in den vergangenen Tagen – in der venezolanischen Hauptstadt #Caracas. (AFP / JUAN BARRETO)

In #Venezuela hat es erneut gewaltsame #Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften gegeben.

Nach Angaben der Opposition griffen Polizisten in der Hauptstadt Caracas Regierungsgegner an. Fast 100 Menschen seien verletzt worden. Auch zahlreiche Journalisten seien angegriffen worden. Seit zwei Monaten gehen in Venezuela fast täglich Menschen auf die Straßen, um gegen Präsident Maduro zu protestieren. Sie werfen ihm #Menschenrechtsverletzungen vor und verlangen Neuwahlen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 06.06.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Venezuela: Proteste gegen Präsident Maduro halten an

  1. Pingback: Venezuela: Proteste gegen Präsident Maduro halten an | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.