Mehr als 10 000 Afghanen aus Iran und Pakistan zurückgekehrt

Kabul (IRINN) – Das afghanische Ministerium für #Flüchtlinge und Repatriierung meldete, dass 10.565 #Afghanen in der vergangenen Woche zurückgekehrt seien.

Weiter hieß es, dass diese Menschen freiwillig sowie auch unfreiwillig über die Grenzübergänge Pol-e Abrisham, Islam Qala, Spin Boldak und Torkham nach #Afghanistan gekommen sind.

Allein nahezu 8000 dieser Afghanen sind über den Grenzübergang Pol-e Abrisham in der afghanischen Provinz Nimruz ins Land gekommen.

Im letzten Jahr sind mehr als 1 Million Afghanen aus #Iran und #Pakistan nach Afghanistan zurückgekehrt.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 18.07.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Mehr als 10 000 Afghanen aus Iran und Pakistan zurückgekehrt

  1. Pingback: Mehr als 10 000 Afghanen aus Iran und Pakistan zurückgekehrt | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Jetzt bitte alle noch aus Deutschland zurückfliegen. Die brauchen wir hier nämlich überhaupt nicht.

  3. meckerpaul sagt:

    Klasse. Das Pack hier sagen das man sie in ihrem Land erwartet.
    Ohne Leistungen. Sie müssen da dann selber für sich sorgen.
    Wir zahlen noch den Flug und gut ist.
    Einreiseverbot für immer. Islamdreck hat nichts in Europa zu suchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.