„Harvey“: Louisiana erwartet Regen und Überschwemmungen

 


Nakur.de

Ein Mann trägt in einer überfluteten Gegend einen Hund in ein Boot. (dpa)
Helfer retten Mensch und Tier. (dpa)

Im #US-Bundesstaat #Louisiana bereitet man sich auf die Auswirkungen des Tropensturms „#Harvey“ vor.

Erwartet werden, wie im Nachbarstaat #Texas, heftiger Regen und #Überschwemmungen. In der texanischen Metropole #Houston verhängte Bürgermeister Turner gestern Abend eine Ausgangssperre, um Plünderern und Trickbetrügern keine Chance zu geben. Die Zahl der Toten wird inzwischen in Medienberichten mit 18 angegeben.

Verwirrung gab es um einen Dammbruch in der Nähe von Houston. Die Behörden im #Brazoria County hatten den Bruch bekanntgegeben und die Bewohner zum sofortigen Verlassen ihrer Häuser aufgefordert. Anschließend hieß es jedoch, der Damm sei stabilisiert und die ausgetretene Wassermenge sei vernachlässigbar.


agrosprouts.at

Quelle: Deutschlandfunk vom 30.08.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu „Harvey“: Louisiana erwartet Regen und Überschwemmungen

  1. Pingback: „Harvey“: Louisiana erwartet Regen und Überschwemmungen | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.