Buchhandel und Medien zensieren Buch Kontrollverlust von Thorsten Schulte – Platz 2 der Bestsellerliste

Seit dem 10.8.2017 ist das Buch „Kontrollverlust“ ein Spiegel-Bestseller (am 9.9. und 16.9.2017 sogar auf Platz 2). Wir freuen uns sehr darüber und danken allen Käufern.


agrosprouts.at

Quelle: youtube-Kanal Parteienallianz 2 vom 18.09.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Buchhandel und Medien zensieren Buch Kontrollverlust von Thorsten Schulte – Platz 2 der Bestsellerliste

  1. Pingback: Buchhandel und Medien zensieren Buch Kontrollverlust von Thorsten Schulte – Platz 2 der Bestsellerliste | StaSeVe Aktuell

  2. Schmid von Kochel sagt:

    Es sind ja mittlerweile mehr Bücher in der BRD verboten als im 3. Reich. Eine Zensur findet nicht statt, oder irre ich mich da?

  3. Annette sagt:

    Als Reichsbürger mit und ohne Anführungszeichen gelten Menschen, die Tatsachen belegen können. Beispielsweise, daß das Deutsche Reich fortbesteht und ein Existenzrecht hat oder daß die BRD als eingesetzte Verwaltung im Interesse der US-Administration fungiert und das Volksvermögen des Staates Deutsches Reich verschiebt.
    Nun werden „Staatsähnliche“ Anwälte und auch Firmenpolizisten von dieser NGO finanziert und wer möchte schon seiner Fau am Monatsende sagen, „Schatz, mir wurde gekündigt, weil ich die Staatslüge der BRD nicht mehr mittragen wollte…“

    PS: Wer politisch verfolgt wird, dem steht der StGB §241a zur Seite, nutzen Sie ihn, wenn Sie in diesem miesen System überleben wollen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.