Deutschlandfahnen und Spruchbanner auf Dresdner Brücke „Blaues Wunder“


Camseller

21. September 2017
Deutschlandfahnen und Spruchbanner auf Dresdner Brücke „Blaues Wunder“
NATIONAL

Dresden. „In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag wurde ein Dresdner Wahrzeichen mit einem Spruchband und #Deutschlandfahnen verziert. Die Elbquerung, die die Dresdner Stadtteile Blasewitz und Loschwitz miteinander verbindet, wurde mit einem Banner versehen, das auf die #Bundestagswahl 2017 Bezug nimmt“, berichtet tag24.de.

In Großbuchstaben heißt es auf dem Banner: „Am 24.09. erleben wir das #blaue Wunder“, das Wahldatum, der 24. September, ist deutlich rot markiert. Das um 4 Uhr am frühen Morgen angebrachte Spruchband sowie die Deutschlandfahnen wurden von Dresden 5k, einem lokalen Ableger der patriotischen Bürgerbewegung EinProzent, angebracht.

In einem auf Facebook verbreiteten Aufruf von Dresden 5k heißt es wörtlich:

IHR, DIE IHR „SCHON LÄNGER HIER LEBT“,
WERDET EUER BLAUES WUNDER ERLEBEN

−WENN MERKELS GÄSTE IHRE FAMILIEN NACHHOLEN 
−WENN WIRTSCHAFTSFLÜCHTLINGE MIT DEM FLUGZEUG ANGELIEFERT WERDEN 
−WENN EINE MOSCHEE NACH DER ANDEREN ENTSTEHT
−WENN DAS AUSLÄNDERWAHLRECHT DURCHGESETZT WIRD
−ROT SEHEN GENÜGT NICHT
−FÜR EIN BLAUES WUNDER IM BUNDESTAG SORGEN – SONST SIEHT’S FÜR DEUTSCHLAND SCHWARZ AUS
– AM SONNTAG AFD WÄHLEN!


Höllberg

Quelle: zuerst.de vom 21.09.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Deutschlandfahnen und Spruchbanner auf Dresdner Brücke „Blaues Wunder“

  1. Pingback: Deutschlandfahnen und Spruchbanner auf Dresdner Brücke „Blaues Wunder“ | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Und das Banner hängt noch? War noch kein Gutmensch da der es abgehängt hat???

  3. Birgit sagt:

    Die Nationalstaaten müssen wieder her. Bin stolz eine Sächsin zu sein !

  4. meckerpaul sagt:

    Tolle Aktion.
    Leider werden die Schlafschafe die Botschaft nicht verstehen oder verstehen wollen.
    Und alles wird so kommen wie es dort zu lesen ist.
    Mich wundert nur das da noch keine Linken Ratten das Banner entfernt haben.
    Denn die wollen nicht nur die Zerstörung des Landes auch die Vernichtung der DEMOKRATIE!

  5. Baufutzi sagt:

    Ich bin quasi auch ein „preußischer“ Sachse und zwar aus der sächsischen Provinz Preußens. Und nein,ich schäme mich dafür nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  6. Pingback: Dies & Das vom 23. September 2017. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.