Europa League: DAZN sichert sich TV-Übertragungsrechte


Blitz.Credit

Ein Kameramann filmt ein Fußball-Stadion. (dpa)
DAZN hat sich die Übertragungsrechte für die Europa League gesichert. (dpa)

 

Der Streaming-Anbieter DAZN hat sich die TV-Übertragungsrechte für die Fußball-Europa-League gesichert.

Der Online-Anbieter teilte mit, dass er die Partien ab der Saison 2018/2019 ausstrahlen wird und die Rechte für drei Jahre erworben hat. 190 Spiele überträgt DAZN dann exklusiv, 15 strahlt ein Free-TV-Sender aus.


agrosprouts.at

Quelle: Deutschlandfunk vom 05.10.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Soziales, Sport, StaSeVe Aktuell, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Europa League: DAZN sichert sich TV-Übertragungsrechte

  1. Pingback: Europa League: DAZN sichert sich TV-Übertragungsrechte | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.