Vier Milliarden Euro für 56.000 angeblich minderjährige Asylbewerber!


PG Naturpharma

Foto: Durch pathdoc/Shutterstock
Für die nicht „Beheimateten“ gibt es jetzt auch jede Menge Kohle! (Foto: Durch pathdoc/Shutterstock)
 

Die aktuell 56.000 unbegleiteten #Ausländer in #Deutschland kosten den #Steuerzahler satte vier Milliarden Euro im laufenden Jahr, berichtet die „Welt“. Die Zeitung plädiert für eine flächendeckende Altersüberprüfung der angeblichen Minderjährigen, denn diese erfolge nur bei zehn Prozent und ist oftmals falsch, wie z.B. der Sexualmord von Freiburg zeigt. Die sogenannten UMAs reisen meist ohne Papiere eine und geben sich jünger aus, um sich im Gastland besondere Leistungen zu erschleichen

André Wendt, sozialpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion erklärt dazu:

 

„Es ist absoluter Irrsinn, 4.000.000.000 Euro für 56.000 angebliche Minderjährige auszugeben – das sind exorbitante 71.428 Euro für einen #UMA pro Jahr!

Die UMAs bekommen Einzelunterkunft, Pflegeeltern und werden von einem Heer von Sozialarbeitern bespaßt – von solchem Luxus können viele deutsche Bedürftige nur träumen. Hier drängt sich bei vielen Bürgern das Gefühl auf, die Merkel-CDU will eine neue Elite für Deutschland heranziehen, denn so viel Geld gibt die #Bundesregierung nicht einmal für deutsche Exzellenz-Studenten aus.

Besonders gruslig erscheinen dieses Ungerechtigkeiten, wenn klar ist, dass ein Großteil der UMAs längst erwachsen ist, starken Bartwuchs zeigt und trotzdem nicht auf ihr wahres Alter untersucht wird. Bereits vor einem Jahr hat deshalb die AfD-Fraktion den Antrag gestellt (Drs. 6/6904), angeblich minderjährige Ausländer flächendeckend auf ihr Alter zu untersuchen. Mit dem üblichen Verweis auf Populismus und Fremdenfeindlichkeit haben den Antrag allerdings alle Konsens-Parteien abgelehnt.“


Höllberg

Quelle: journalistenwatch.com vom 02.11.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Vier Milliarden Euro für 56.000 angeblich minderjährige Asylbewerber!

  1. Pingback: Vier Milliarden Euro für 56.000 angeblich minderjährige Asylbewerber! | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Dieses Drecksgesindel lebt auf unsere Kosten in Saus und Braus und deutsche Rentner müssen Flaschen sammeln. Wann erwachen die doofen Deutschen endlich?

  3. Birgit sagt:

    Unter einer Staatsführung wäre diese Sauerei nicht möglich !
    Aber die Bundesrepublik ist nun mal ein lizensiertes Treuhandunternehmen der UN. Mehr sind diese Neunazis nicht, einfach nur Verbrecher am Deutschen Volke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.