Islam erobert die Fußballwelt!


XXL-Sizes

Foto: Screenshot
Foto: Screenshot
 

Die #Islamisierung schreitet weiter voran und wird von den verweichlichten #Gutmenschen befeuert. Jüngstes Beispiel: Vor dem Spiel #Deutschland gegen #England durfte ein kleines Mädchen dieses #religiöse Symbol, was die Erniedrigung der Frauen beinhalten, vor der Weltöffentlichkeit zur Schau stellen.

#Roinai Chaker schreibt dazu auf #Facebook:

Muss das sein? Echt jetzt? Ein kleines Mädchen mit #Kopftuch vor die deutsche #Nationalmannschaft stellen und für die politische Agenda des Gutmenschentum instrumentalisieren? Das ist Missbrauch!

Mir fehlen langsam echt die Worte. #Sexualisierung von Kleinkindern gehört wohl jetzt zum Bundessport.

Damit alle mal verstehen, was das ist und was man damit ausdrückt, eine Frage:

Würde die deutsche Nationalmannschaft über dieses kleine Mädchen herfallen, es missbrauchen, wenn sie kein Kopftuch tragen würde?

Leben wir in einer #Gesellschaft, die so tickt und denkt? Leben wir in einer Gesellschaft, die diesem Denken mit Toleranz entgegentreten muss?

Und sollten wir eine Gesellschaft sein, wo diese Sexualisierung von Kleindkindern mehrheitlich toleriert wird, kann ich mich nicht mit ihr identifizieren!


Höllberg

Quelle: journalistenwatch.com vom 11.11.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, Sport, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Islam erobert die Fußballwelt!

  1. Pingback: Islam erobert die Fußballwelt! | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Das sind alles Erinnerungsfotos, d.h. aus vergangenen schlechten Zeiten.
    Sonst weiß 2018 keiner mehr was 2017 auf den Vormarsch gewesen ist.
    Hat schon einer nachgedacht wenn es keinen Benziner mehr gibt und die Formel 1 findet mit Elektro Autos statt?
    Oder ein Muslim gewinnt in der Formel 1, da fällt die Sektdusche weg! Was macht der dann? Darf der als Preis einen LKW in die Ungläubigen rasen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.