Polizei sucht in Erfurt mit Hubschrauber und Hund nach arabischem Handtaschenräuber


XXL-Sizes

Am Sonntag gegen 8.30 Uhr gab es laut Polizei eine Raubstraftat in Erfurt.

Foto: Marco SchmidtFoto: Marco Schmidt
 

Erfurt. Einer 70-jährige Frau aus der Ukraine wurde dabei in der Trommsdorffstraße in Erfurt die Handtasche und das Handy gestohlen. Die 70-Jährige stürzte dabei zu Boden, verletzte sich aber nicht dabei. Einen der Täter konnte die Polizei bei der Fahndung fassen, nach dem anderen wird derzeit weiter gesucht. Dieser soll in Richtung Innenstadt geflohen sein und dabei auch durch den Flutgraben geflohen sein.

Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben

  • arabisch, männlich, 20- 30 Jahre, schlank
  • Bartträger
  • schwarze Haare
  • blaue Steppjacke
  • hochgekrempelte Hose
  • Bekleidung ist nass

Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Erfurt unter der Telefonnummer 0361-74430 oder jede andere Polizeidienststelle.

Anmerkung der Redaktion: Die Polizei teilte zunächst mit, dass der Überfall in der Schmidtstedter Straße stattgefunden hatte. Dies haben wir korrgiert.


Höllberg

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 13.11.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Polizei sucht in Erfurt mit Hubschrauber und Hund nach arabischem Handtaschenräuber

  1. Pingback: Polizei sucht in Erfurt mit Hubschrauber und Hund nach arabischem Handtaschenräuber | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Und dafür braucht man einen Heli ? Die spinnen doch. Und wenn sie den Kerl haben lässt ihn ein Justizler doch wieder laufen. Also was solls?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.