#Potsdam: #Sexuelle #Belästigung einer #Schülerin durch #türkischstämmigen #Mann im #Linienbus!


 winterbekleidung.com

 

Am Mittwochmorgen wurde eine 17-Jährige Potsdamerin auf dem Weg zu ihrer Schule sexuell belästigt.

Auf der Fahrt in einem vollen Linienbus, wurde sie von einem älteren Mann mehrfach gegen ihren Willen am Gesäß berührt. Der Mann, der in Begleitung von zwei anderen Männern den Bus nutzte, war zwischen 20 und 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, von gepflegter Erscheinung, sprach fließend Deutsch und sah aus Sicht der Schülerin türkischstämmig aus.

Dem Opfer war die Situation derart unangenehm, dass sie sich erst in der Schule offenbarte, von wo aus die Polizei alarmiert wurde. Die Beamten unternahmen sofort eine Nahbereichsfahndung, konnte aber weder den Täter noch seine Begleiter im Umfeld feststellen. Sachdienliche Hinweise nimmt die #Polizeiinspektion Potsdam unter 0331 55080 entgegen.

Quelle: behoerdenstress.de vom 05.01.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu #Potsdam: #Sexuelle #Belästigung einer #Schülerin durch #türkischstämmigen #Mann im #Linienbus!

  1. Pingback: #Potsdam: #Sexuelle #Belästigung einer #Schülerin durch #türkischstämmigen #Mann im #Linienbus! | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Dummes Huhn. Hättest dem Kerl gleich eine scheuern sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.