Varel: Untersuchungshaft nach Messerattacke: Iranisches Paar attackiert Landsmann

#VAREL Nach einer lebensgefährlichen Attacke auf einen Mann in Varel (#Friesland) sind zwei Verdächtige in Untersuchungshaft. Gegen einen 35 Jahre alten Mann und eine gleichaltrige Frau ermittelt die #Staatsanwaltschaft Oldenburg wegen versuchten Totschlags. Sie sollen das ebenfalls 35 Jahre alte Opfer am Montag durch einen Stich lebensgefährlich verletzt haben. Der Zustand des Mannes sei stabil, er ist laut Polizei jedoch noch nicht außer Lebensgefahr. Alle Beteiligten stammen aus dem #Iran und kommen nicht aus Varel.

Quelle: Nordwest Zeitung vom 11.01.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Varel: Untersuchungshaft nach Messerattacke: Iranisches Paar attackiert Landsmann

  1. Pingback: Varel: Untersuchungshaft nach Messerattacke: Iranisches Paar attackiert Landsmann | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.