Asyl-Ansturm: Ausländer halten deutsche Behörden auf Trab (und zum Narren?)


XXL-Sizes

26. Januar 2018
Asyl-Ansturm: Ausländer halten deutsche Behörden auf Trab (und zum Narren?)
KULTUR & GESELLSCHAFT

#Kempten. In einem Zug von #Kempten nach #München ging der Schleierfahndung #Pfronten am 23. Januar ein 22-jähriger #Senegalese ins Netz. Der #Schwarzafrikaner konnte keinen gültigen Reisepaß vorweisen. Laut der zuständigen Ausländerbehörde will sich der Mann auch keinen Paß besorgen, damit er nicht ausreisen muß. Dafür gebe er auch immer wieder falsche Geburtsdaten an. Gegen ihn erstatteten die Beamten eine Strafanzeige nach dem #Aufenthaltsgesetz.

#Asylbewerber beschäftigten die Beamten auch im nicht weit entfernten #Durach. Auf der Toilette einer Gemeinschaftsunterkunft griff eine 28-Jährige eine 32-jährige Frau an. Diese erlitt mehrere Prellungen im Gesicht sowie am Oberkörper, welche sogar eine Einlieferung in eine Klinik erforderten. Auch die Angreiferin klagte bei der Anzeigenaufnahme über Brustschmerzen, weswegen sie mit einem zweiten Rettungswagen ebenfalls ins Klinikum eingeliefert wurde. (tw)

Quelle: zuerst.de vom 26.01.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Asyl-Ansturm: Ausländer halten deutsche Behörden auf Trab (und zum Narren?)

  1. Pingback: Asyl-Ansturm: Ausländer halten deutsche Behörden auf Trab (und zum Narren?) | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.